• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Versandkostenfrei ab 150 €
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

Bekannt aus der Werbung   |   Unsere November-Kollektion   |  → Jetzt entdecken ←

Schließen
Weitere Marken

Schnell und einfach zu den Online Shops unserer weiteren Marken wechseln und die Lieblingsstyles in Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Jeansjacken: Trends

Eine echte Bereicherung für jeden Kleiderschrank sind die geschmackvollen Denim-Jacken von GERRY WEBER. Figurbetont oder kastig geschnitten, in klassischem Denim-Blau oder Schwarz, als Solo-Player oder als lässiger Unterzieher – die Jeansjacke ist ein Fashion-Allrounder. Bonjour finesse: Als raffinierter Stilbruch zum zarten Empirekleid, eleganten Plisséerock oder zum schmalen Bleistiftrock ist sie geeignet wie kaum eine andere Jacke.

So kombinieren Sie Jeansjacken

Tatsächlich wird die Jeansjacke eher der Freizeitgarderobe zugerechnet. Mit den richtigen Styling-Partnern macht sich der Modeklassiker aber auch im Office fantastisch. Augen auf beim Jackenkauf, denn Modelle mit fröhlichen Patches oder unversäuberten Nähten sind im Job ungeeignet. Wählen Sie ein schlichtes Modell ohne Waschungen. Das lässt sich hervorragend zu Chinos, Leinenhosen und sogar zur Bügelfaltenhose tragen. 

Exklusiver Fashion-Tipp

Am Abend kommt die Jeansjacke am besten zur Geltung, wenn man sie mit besonders femininen Kleidungsstücken kombiniert. Zarte Blusen mit Schluppen, Schalkragen oder weich fallenden Volants sind perfekte Begleiter, die den Look wunderbar weiblich machen. In Kombination mit einer schicken 7/8-Hose oder schmalem Rock zu flotten Pumps steht einem Dinner im Sterne-Restaurant nichts mehr im Weg.

Jeansjacken

Jeansjacken

Darling Denim – so tragen wir die Jeansjacke jetzt.


Jeansjacke mit Reißverschluss
Jeansjacke aus Coloured-Denim

Jeansjacken: Trends

Eine echte Bereicherung für jeden Kleiderschrank sind die geschmackvollen Denim-Jacken von GERRY WEBER. Figurbetont oder kastig geschnitten, in klassischem Denim-Blau oder Schwarz, als Solo-Player oder als lässiger Unterzieher – die Jeansjacke ist ein Fashion-Allrounder. Bonjour finesse: Als raffinierter Stilbruch zum zarten Empirekleid, eleganten Plisséerock oder zum schmalen Bleistiftrock ist sie geeignet wie kaum eine andere Jacke.

So kombinieren Sie Jeansjacken

Tatsächlich wird die Jeansjacke eher der Freizeitgarderobe zugerechnet. Mit den richtigen Styling-Partnern macht sich der Modeklassiker aber auch im Office fantastisch. Augen auf beim Jackenkauf, denn Modelle mit fröhlichen Patches oder unversäuberten Nähten sind im Job ungeeignet. Wählen Sie ein schlichtes Modell ohne Waschungen. Das lässt sich hervorragend zu Chinos, Leinenhosen und sogar zur Bügelfaltenhose tragen. 

Exklusiver Fashion-Tipp

Am Abend kommt die Jeansjacke am besten zur Geltung, wenn man sie mit besonders femininen Kleidungsstücken kombiniert. Zarte Blusen mit Schluppen, Schalkragen oder weich fallenden Volants sind perfekte Begleiter, die den Look wunderbar weiblich machen. In Kombination mit einer schicken 7/8-Hose oder schmalem Rock zu flotten Pumps steht einem Dinner im Sterne-Restaurant nichts mehr im Weg.