• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • Sicher einkaufen mit Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Rückversand
Welches Dirndl passt zu mir?

Welches Dirndl
passt zu mir?

Einfache Tipps, um das perfekte Dirndl zu finden!

Elegant im traditionellen Dirndl, glamouröser Blickfang oder femininer Auftritt? "Welches Dirndl passt zu mir?" ist jedes Jahr kurz vor dem Oktoberfest wohl eine der am häufigsten gestellten Styling-Fragen. Sie haben noch keine Idee, welches Dirndl Modell am besten zu Ihrem persönlichen Stil passt? Was Sie bei der Kleiderwahl beachten sollten, verraten wir Ihnen in unseren Dirndl-Tipps!

Welches Dirndl passt zu mir?


Das traditionelle Dirndl

Traditionelle Dirndl sind sehr schlicht gehalten und kommen ohne viel Schnickschnack aus. Sie sind zumeist mindestens knielang oder reichen sogar bis zu den Knöcheln. Dabei sind sie dezent gemustert und halten sich farblich bedeckt. Aufgewertet werden sie durch Besonderheiten wie goldene Nähte und edle Gürtelschnallen. Wer neu auf der Wiesn ist und auf Nummer sicher gehen möchte, für den sind schlichte, aber elegante Dirndl genau das Richtige! Ein klassisches Dirndl ist genauso ein Must-have im Kleiderschrank wie das kleine Schwarze!

Wer im Alltag eher auf sportliche Casual Outfits setzt und sich auf dem Oktoberfest nicht verstellen möchte, der kann auch zu hochgeschlossenen Dirndln greifen. Hochgeschlossene Dirndl werden immer beliebter, denn man muss nicht immer direkt alles zeigen, um mit einem schön bestickten Dirndl im Mittelpunkt zu stehen.

Das edle Dirndl

Sind Sie in Ihrem Freundeskreis auch meistens diejenige, die immer ein bisschen overdressed ist? Dann sollten Sie auch auf der Wiesn Ihrer Linie treu bleiben und zu einem glamourösen Dirndl greifen. Die Auswahl an edlen Dirndln ist riesig und Sie können ihr Outfit mit Accessoires und schönen Details ganz leicht aufwerten. Ob eine Schürze aus Spitze, eine Dirndl Schleife aus Satin, hochwertige Knöpfe oder zarte Bänder zum Schnürenthe stage is yours mit einem glamourösen Wiesn Outfit! Wenn schon, denn schon, oder? Das Oktoberfest ist schließlich nur einmal im Jahr!

Welches Dirndl passt zu mir: verspielte Modelle

Das verspielte Dirndl

Feminine Dirndl mit Blumenmuster sind angesagt wie nie! Wer es nicht übertreiben möchte, kann hierbei zu blauen oder grünen Dirndln greifen. Das ultimative Prinzessinnen-Gefühl stellt sich aber auf jeden Fall mit einem rosafarbenen, geblümten Dirndl ein, das Sie mit einem gerüschten Petticoat noch verstärken können.

Bei solch auffälligen Dirndln sollten Sie jedoch unbedingt auf die richtige Qualität achten, denn bei Dirndln fällt es besonders stark auf, wenn am Preis gespart wird.

Welche Dirndl Farbe passt zu mir?

Welche Dirndl Farbe zu Ihnen passt, hängt vor allem von Ihrer Haarfarbe und Ihrem Teint ab.

Blondinen mit hellem Teint stehen die Farben Grün, Blau und Lila besonders gut. Wer jedoch etwas mehr auffallen möchte, der kann gerne zu einem knalligen Pink greifen. Bei einem blassen Teint raten wir allerdings von gelben oder beigefarbenen Dirndln ab.

Die Brünetten unter Ihnen können beim Wiesn Outfit auf Kontraste setzen. Mit knalligen Dirndl Farben oder Weißtönen können Sie den Look perfekt von Ihren dunklen Haaren abheben. Vermeiden sollten Sie hingegen Erdtöne und ganz zarte Pastelltöne, da diese Sie blasser aussehen lassen.

Gehören Sie zu den Glückspilzen mit roten Haaren und grünen Augen? Dann gelten für Sie eigene Styling-Regeln! Betonen Sie Ihre Augenfarbe am besten mit einem grünen Dirndl oder hellen Pastellfarben. Vermeiden sollten Sie hingegen knallige Dirndl Farben.

Welches Dirndl passt zu meiner Figur?

Ein Dirndl stellt uns vor die gleichen Herausforderungen wie unsere Alltagskleidung. Schmeichelt es meiner Figur? Ist das wirklich der richtige Schnitt für meine Kurven? Hier kommen ein paar nützliche Styling-Tipps mit denen Sie das richtige Dirndl für Ihre Figur finden.

Welches Dirndl passt zu meiner Oberweite?

Das Dekolleté steht bei einem Oktoberfest Outfit unangefochten im Mittelpunkt! Doch welches Dirndl ist bei einer großen bzw. kleinen Oberweite vorteilhaft?

Welches Dirndl mit großer Oberweite tragen?
Wenn Sie eine große Oberweite haben, können Sie diese mit einem schönen Dirndl BH und einer gerade geschnittenen Dirndlbluse richtig in Szene setzen. So ist Ihnen die Aufmerksamkeit der anderen Wiesnbesucher sicher!

Wenn Sie sich mit der großen Oberweite jedoch unwohl fühlen sollten, können Sie sie natürlich auch kaschieren. Greifen Sie hierfür zu einer hochgeschlossenen Dirndlbluse mit Stehkragen oder einer schulterfreien Carmenbluse.

Ein Wiesn Outfit mit einer kleinen Oberweite? Hier sind ein Push-up BH und eine herzförmige Dirndlbluse ideal, um das Dekolleté bestmöglich hervorzuheben.

Welche Dirndllänge passt zu mir?

Die wohl wichtigste Frage bei Dirndln ist die Frage nach der richtigen Rocklänge. Ganz kurz und freizügig oder doch züchtig bis zum Knöchel? Oder einfach das Mittelmaß bis zum Knie? Die Wahl der Rocklänge Ihres Dirndl hängt vor allem vom Anlass und Ihrer Körpergröße ab. Auf der Wiesn können Sie ruhig zu den frechen Mini-Dirndln greifen, während bei traditionellen Hochzeiten die lange Variante dem Anlass entspricht. Für kleinere Frauen ist die Midi-Variante am besten geeignet, da sie in langen Dirndln untergehen.

Schon gewusst: Die Trendlänge liegt bei 70cm! Optimalerweise reicht das Dirndl so bis zur Mitte der Wade, weshalb auch dieses Modell für jeden Anlass passend ist.

Kurze Dirndl (50cm)

Aufregend, kurz und frech! So richtig sinnlich wird es auf dem Oktoberfest mit einem Mini Dirndl Modell. Die kurzen Modelle sind gerade einmal 50 Zentimeter lang und enden somit über dem Knie. Mit Mini Dirndln erobern Sie die Herzen der Männerwelt, doch damit der Look stilvoll wirkt, sollten Sie unbedingt die goldene Styling-Regel beachten: Wer unten viel Bein zeigt, sollte sich beim Dekolleté etwas zurückhalten.

Welche Schuhe passen zum Mini-Dirndl?

Wenn Sie mit einem kurzen Dirndl schon neckisch Ihre Beine zeigen, dann sollten Sie diese auch mit den passenden Schuhen noch in Szene setzen! High Heels passen daher hervorragend zu kurzen Dirndln, denn sie strecken die Beine optisch nochmal ein ganzes Stück.

Wer auch auf der Wiesn den Stilbruch liebt und einen Hauch Streetstyle in sein Outfit bringen möchte, der kann zu weißen Sneakern greifen. So lässig können Sie problemlos den ganzen Abend auf den Bierbänken tanzen!

Wie lang sind Midi Dirndl?

Knielange Dirndl (60cm)

Die wohl beliebteste Dirndl-Länge: Midi!
Midi Dirndl sind ca. 60 Zentimeter lang und enden je nach Körpergröße entweder am Knie oder kurz darunter.

Warum Midi die perfekte Dirndl-Länge ist? Diese Modelle sind nicht zu kurz, nicht zu lang, dabei immer noch sehr traditionell, aber auf keinen Fall altbacken. Großes Plus: Die Midi Länge umspielt vermeintliche Problemzonen und kaschiert die Oberschenkel.

Welche Schuhe passen zum Midi-Dirndl?

Kombinieren Sie zum Midi Dirndl am besten hohe Pumps, Kitten Heels oder Sandaletten, um die Beine zusätzlich zu strecken.


Bodenlange Dirndl (85cm)

Der Klassiker unter den Dirndl-Längen: Das Maxi Dirndl. Es misst ca. 90 bis 95 Zentimeter und wird knöchellang getragen.

Trachtenkleider in der traditionellen langen Version sind zu jedem Anlass passend und überzeugen auch bei Abendveranstaltungen und festlichen Anlässen durch ihre Zeitlosigkeit und Eleganz. Sie sind auf eine Trachtenhochzeit eingeladen? Dann sind Sie mit einem Maxi Dirndl auf jeden Fall gut beraten und können sicher sein, dass Sie keinen modischen Fauxpas begehen!

Besonders schön sind Maxi Dirndl, wenn sie zusätzlich durch Details wie goldene Nähte, edle Knopfleisten und individuelle Stickereien aufgewertet werden. Der Schwung des Rocks lässt sich mit einem Petticoat noch verstärken und die Glockenform verleiht Ihrem Wiesn Outfit das gewisse Etwas.

Aufgepasst: Kleine Frauen sollten von der Maxi-Länge Abstand nehmen, da sie optisch staucht.

Welche Schuhe passen zum Maxi-Dirndl?

Zum Maxi-Dirndl passen hohe Schuhe am besten, besonders zu festlichen Anlässen. Kalkulieren Sie die Absatzhöhe beim Kauf eures Dirndls bereits mit ein, damit es durch die Schuhe nicht zu kurz wird.