• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Sicher einkaufen mit Kauf auf Rechnung
  • Größtes GERRY WEBER Sortiment weltweit

It's Friday! ❤   |   Nur heute erhalten Kundenkarteninhaber 10-fach Punkte auf Ihren gesamten Einkauf!   |   → Jetzt shoppen ←

Schließen
Weitere Shops

Schnell und einfach zu den Online Shops der anderen Marken wechseln und die Lieblingsstyles aus Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Cocktail-/Partykleider: Trends

Das kleine Schwarze ist der Klassiker unter den Cocktailkleidern und sowohl für gesellschaftliche Events als auch für ungezwungene Partys wie gemacht. In dieser Saison überraschen die meist figurbetont geschnittenen, maximal knielangen Kleider mit leicht ausgestelltem Rockteil, aber auch mit neuen Farben. Von aufregendem Bordeauxrot über elegantes Nude bis hin zu mädchenhaften Pastelltönen reicht die vielfältige Farbpalette.

So kombinieren Sie Cocktailkleider- und Partykleider

Und wie stylt man Cocktail- und Partykleider am schönsten? Wie bei einem perfekten Cocktail kommt es auch beim Cocktaikleid auf die Zutaten an. In diesem Fall also auf die Schuhe und Accessoires. Für eine ausgelassene Gartenparty sind Ballerinas ideal. Bei schickeren Empfängen und glamourösen Festessen kommt man um High Heels und Slingback Pumps nicht herum. Mit funkelnden Ketten, Ohrringen und Armbändern verleihen Sie dem Dress den nötigen Glamour-Faktor. Dazu eine abendtaugliche Clutch und der Abend kann beginnen!

Exklusiver Fashion-Tipp

Cocktailkleider sind auch die perfekte Wahl für feierliche Hochzeiten. Aber Achtung bei der Farbwahl: Die Farbe Schwarz ist hier nämlich tabu. Auch Weiß und Nude sollten Sie von Ihrer Wunschliste streichen, denn diese Töne sind ausschließlich der Braut vorbehalten, während Rot für die Mütter des Brautpaares reserviert ist. Ansonsten sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt – vom Bandeaukleid bis zum verführerischen Trägerkleid ist alles erlaubt.

Cocktail- / Partykleider

Cocktail-
/ Partykleider


Kleid mit grafischem Muster
Kleid mit Alloverdessin
Kleid mit Spitzenoberteil
Kleid mit Farbverlauf
Kleid mit Stufen
Etuikleid aus stretchiger Baumwolle
Etuikleid aus stretchiger Baumwolle
Etuikleid aus stretchiger Baumwolle
Etuikleid aus stretchiger Baumwolle
Kleid mit asymmetrischem Saum
Kleid mit asymmetrischem Saum
Slinkykleid mit Floral-Print
Kleid mit Polka Dots
Kleid mit Flowerdessin
Kleid mit Wickel-Optik
A-Linien-Kleid mit Punktemuster
Hemdblusenkleid aus Stretch-Qualität
Midikleid mit Polka Dots
Partykleid mit ausgestelltem Rockteil
Bohokleid mit Unterkleid
Figurbetontes Kleid mit 3/4 Arm
Jerseykleid im Streifen-Design
Jerseykleid mit Knoten-Detail
Spitzenkleid mit seitlicher Drapierung

Cocktail-/Partykleider: Trends

Das kleine Schwarze ist der Klassiker unter den Cocktailkleidern und sowohl für gesellschaftliche Events als auch für ungezwungene Partys wie gemacht. In dieser Saison überraschen die meist figurbetont geschnittenen, maximal knielangen Kleider mit leicht ausgestelltem Rockteil, aber auch mit neuen Farben. Von aufregendem Bordeauxrot über elegantes Nude bis hin zu mädchenhaften Pastelltönen reicht die vielfältige Farbpalette.

So kombinieren Sie Cocktailkleider- und Partykleider

Und wie stylt man Cocktail- und Partykleider am schönsten? Wie bei einem perfekten Cocktail kommt es auch beim Cocktaikleid auf die Zutaten an. In diesem Fall also auf die Schuhe und Accessoires. Für eine ausgelassene Gartenparty sind Ballerinas ideal. Bei schickeren Empfängen und glamourösen Festessen kommt man um High Heels und Slingback Pumps nicht herum. Mit funkelnden Ketten, Ohrringen und Armbändern verleihen Sie dem Dress den nötigen Glamour-Faktor. Dazu eine abendtaugliche Clutch und der Abend kann beginnen!

Exklusiver Fashion-Tipp

Cocktailkleider sind auch die perfekte Wahl für feierliche Hochzeiten. Aber Achtung bei der Farbwahl: Die Farbe Schwarz ist hier nämlich tabu. Auch Weiß und Nude sollten Sie von Ihrer Wunschliste streichen, denn diese Töne sind ausschließlich der Braut vorbehalten, während Rot für die Mütter des Brautpaares reserviert ist. Ansonsten sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt – vom Bandeaukleid bis zum verführerischen Trägerkleid ist alles erlaubt.