GERRY WEBER
4.72 5 8961
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand
  • Sicheres Einkaufen
Weiße Hosen kombinieren

Weiße Hosen kombinieren

Styling-Tipps für Sommerhosen in strahlendem Weiß
Es gibt Evergreens, die zuverlässig jedes Jahr mit den ersten Sonnenstrahlen zu uns zurückkehren. Romantische Blumenmuster, Hosen und Blazer aus Leinen, farbenfrohe Kleider – und genau: Weiße Hosen! Kaum ein anderes Kleidungsstück weckt in uns so sommerliche Gefühle wie Bermudas, Shorts und Jeans in Weiß. Welche Schnitte im Sommer 2022 modern sind, was man bei der Farbkombination beachten sollte und welche Don'ts generell keine gute Idee sind, verraten wir Ihnen hier in unseren Styling-Tipps für weiße Hosen!

Weiße Hosen für Ihre Sommergarderobe:

Must-haves: So stylen wir weiße Hosen im Sommer 2022

Weiße Hosen sind eigentlich immer modern, denn die Klassiker gehören jedes Jahr zu den Comebacks der Saison und mal ehrlich – wir wollen doch eigentlich auch gar nicht auf sie verzichten. Doch Abwechslung belebt jede Beziehung, deshalb zeigen wir Ihnen hier, welche 4 Hosen-Schnitte es uns in diesem Jahr besonders angetan haben.

1. Culottes

Culottes gehören zu den weiten Hosenpassformen und zeichnen sich durch einen A-linienförmigen Beinverlauf aus, der angenehm viel Weite mit sich bringt und am besten zu schmalen Oberteilen kombiniert wird. An sonnigen Tagen bevorzugen wir weiße Culottes aus stretchiger Baumwolle oder atmungsaktivem Leinen. Pluspunkt für die Farbe Weiß: Selbst robuste Denim-Stoffe wirken in dem hellen Ton leicht wie ein Sommertag!

2. Leinenhosen

Leinen ist DAS Trendmaterial im Sommer, denn es ist atmungsaktiv, wirkt kühlend und sogar nachhaltig. Beim Styling gehören besonders extra-weite Leinenhosen zur Zeit zu den Lieblingen der Mode-Profis und werden auch gerne mal zusammen mit einem Top und einem angesagten Leinenhemd kombiniert.

3. Bermudas

Sie wollen bei warmen Temperaturen keine langen Hosen tragen, aber es sollen auch nicht gleich Shorts sein? Wo Shorts in der Regel kurz sind, enden die Bermudas kurz über dem Knie und sind somit sogar im Büro an heißen Tagen eine gute Wahl. Kombiniert mit einer Weste im gleichen Farbton und einem gemusterten Shirt werden Sie diesen Sommer zum Hingucker!

Welche Farben kann man zu einer weißen Hose tragen

Welche Farben passen zu einer weißen Hose?

Weiß ist ein toller Kombinationspartner, besonders zu zarten Farben. Pastelltöne wie Rosé, Himmelblau oder Mint, Taupe und Braun als Vertreter der gedeckten Erdtöne oder ganz schlichtes helles Grau sind ideal, um eine weiße Hose zu ergänzen. In die Kategorie "Das kann schnell schiefgehen" gehören knalligere Töne oder gar Neonfarben – das ist etwas für Fortgeschrittene. Outfits komplett in Weiß sehen immer edel aus, aber dazu später mehr!

Und was ist mit Mustern? Gemusterte Oberteile mit maritimen Streifen, floralen Prints oder Pünktchen funktionieren wunderbar, solange die Farbe Weiß im Muster aufgegriffen wird.

Was muss man bei weißer Kleidung im Sommer beachten?

Schon gewusst: Weiße Kleidung bietet einen geringeren Sonnenschutz als schwarze Kleidung. Während schwarze Kleidung die Sonnenstrahlen ableitet, lässt weiße Kleidung circa die Hälfte der UV-Strahlen durch den Stoff scheinen. Das gilt vor allem für leichtere Stoffe wie sie bei Sommerhosen zum Einsatz kommen. Daher gilt: Unbedingt Sonnencreme auftragen und diese gut einziehen lassen, bevor Sie die Hose überstreifen, um Flecken zu vermeiden.
Sommeroutfits mit weißen Hosen

Sommeroutfits mit weißen Hosen

Shine bright! In der warmen Jahreszeit bilden weiße Hosen DEN Blickfang in unseren Outfits und lassen sich vielfältig kombinieren.

Unsere 3 Favoriten für den Sommer 2022:

1. Romantisch: Boho-Bluse mit floralem Paisleymuster zur weißen Jeans und braunen Sandalen.

2. Kontrastreich: Dunkelbraune Tunika mit Lochspitze zu einer weiten Hose in Weiß und schwarzen Pantoletten.

3. Sportlich-feminin: Statement-Shirt und kurze Jacke mit Kapuze zur weißen 7/8-Hose und hohen Schuhen mit Blockabsatz.

Weiße Hosen im Büro tragen

Was zieht man im Büro nochmal an? Haben Sie sich das nach dem ganzen Home Office auch schon gefragt? Es hängt vor allem von der Arbeit selbst und dem vorherrschenden Dresscode ab, wie man im Büro eine weiße Hose kombiniert. So oder so wichtig: Achten Sie auf einen festen, blickdichten Stoff.
Weiße Hosen im Büro tragen

Legerer Dresscode:

In kreativen Berufen und Jobs ohne Kundenkontakt kann es bei unseren Looks problemlos etwas lässiger zugehen. Zur weißen Jeans oder Culotte passen lockere Oversize-Blusen, gestreifte Shirts und Blusenshirts mit Wasserfallausschnitt.

Elegant & modern:

Fließende Blusen und sommerlicher Strick bilden mit weißen Hosen ein perfect match im Büro. Alternativ sind Hosenanzüge für Damen dieses Jahr nach wie vor angesagt. Neu im Trend: Hosenanzüge aus atmungsaktivem Leinen sorgen bei warmen Temperaturen für ein doppelt so gutes Tragegefühl.

Und welche Schuhe passen dazu?

Bei der Schuhwahl empfehlen wir filigrane Modelle, da diese die Beine optisch nicht verkürzen. Die perfekten Partner für unsere Sommeroutfits sind Riemchensandalen, Wedges, Espadrilles oder klassische Loafer. Klobigere Modelle wie Stiefel, Ankle Boots und Stiefeletten verstauen wir bis zum Herbst im Schuhschrank, wenn die Weiße-Hosen-Saison endet. Wer sich dann schlecht trennen kann: In der Übergangszeit sind Sneaker zur weißen Jeans kein Problem.
Weiße Hose zum weißen Oberteil kombinieren

Weiß Ton-in-Ton tragen

Sensation White? Ja, gerne! Einen All-White-Look von Kopf bis Fuß zu tragen, ist ganz einfach und sorgt für helle Lichtblicke!

Unser Favorit des Sommers:
Luftige Tunika aus Leinen zur weiten Leinenhose – beides in einem eleganten, etwas gedämpften Off-White.

Was trägt man unter einer weißen Hose?

Wir müssen es vermutlich nicht extra betonen: Schwarze Slips und Unterwäsche in knalligen Farben wie leuchtendes Rot sowie Muster sind unter weißen Hosen nicht empfehlenswert. Die Gefahr, dass man mehr zeigt als geplant, ist da einfach zu groß.
Was trägt man unter einer weißen Hose
Stattdessen greifen wir lieber zu Panties und Slips in Nude (= Ihrem Hautton entsprechend) oder Weiß. Achtung bei Weiß: Ist die Hose obendrüber in einem dunkleren Ton, scheint ein strahlendes Weiß untendrunter trotzdem durch.

Neben der Farbwahl sollten Sie auch darauf achten, dass Ihre Unterwäsche flache Nähte und wenn möglich keine Spitze hat, denn auch diese drückt sich bei leichten Stoffen durch die Hose durch. Unser Tipp: Schöne Shapewear in Nude ist unsichtbar und formt den Körper, denn im Gegensatz zu schwarzen Hosen machen weiße Modelle nicht schlanker.

✅ Do's bei weißen Hosen:

  • lockere Schnitte oder feste Jeansstoffe
  • leichte Sneaker, (Keil-)Sandaletten, Espadrilles und Pumps
  • vor dem Tragen im Sommer an den UV-Schutz denken (gut einziehen lassen vor dem Anziehen!)

❌ Don'ts bei weißen Hosen:

  • zu enge Hosen: Helle Hosen verzeihen nichts und lassen bei einer zu kleinen Größe auch mal die (total normale) Cellulite durchscheinen
  • klobige und winterliche Schuhe kombinieren, dazu zählen Stiefel, Stiefeletten und Ankle Boots
  • Unterwäsche mit Mustern bzw. Unterwäsche in knalligen Farben oder Schwarz