GERRY WEBER
4.70 5 5734
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand
  • Click & Reserve
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

Sweatshirts: Trends

Waren Sweatshirts bis vor Kurzem noch sportlichen Aktivitäten vorbehalten, rücken sie dank des Athleisure Trends immer mehr in den Fokus. Und das ist fantastisch, denn die wunderbar weichen Pullover aus Sweat von GERRY WEBER sind viel zu schade, um nur gelegentlich zum Einsatz zu kommen. Besonders gerne zeigen sie sich mit gemütlichen Jogpants und Leggings. Standesgemäß trägt man sie jetzt mit Jeans und Statement-Shirt zu Sneakern.

So kombinieren sie Sweatshirts

Ob der Athleisure Trend es bis in Ihr Büro schafft, hängt von Ihrem Job ab. Ist der Dresscode nicht so strikt, können Sie puristische Sweater ohne Applikationen auch im Office tragen. Einzig in Frage kommender Styling-Partner: eine elegante Hose. Schmale Jeans und angesagte 7/8 Hosen in Kombination mit Ballerinas oder Loafern machen den bequemen Allrounder fit für schicke Businessoutfits. Besonders pfiffig: Ein geknotetes Seidentuch ersetzt den Schmuck.

Exklusiver Fashion-Tipp

Jetzt heißt es nicht kleckern, sondern klotzen. Zum Museumsbesuch mit anschließendem Snack in der Szene-Bar sind Sie mit schmalen Kunstlederhosen und Sweatshirts mit glamourösen Applikationen, coolen Statement-Botschaften und glitzernden Pailletten bestens vorbereitet. Sneaker dazu – fertig! Unaufgeregte Modelle bekommen ein Fashion-Upgrade mit coolen Cropped Pants, süßer Crossbody-Bag und femininen Pumps.

Sweatshirts

Sweatshirts

Sweatshirts können viel mehr als sportlich sein.


Hoodie aus Doubleface-Strick
3/4 Arm Shirt mit Wabenstruktur
Locker geschnittenes Sweatshirt
Locker geschnittenes Sweatshirt
3/4 Arm Sweatshirt
Sweatshirt mit Zebra-Print
Sweatshirt mit Rippenstruktur
Pullover mit Colourblocking
Sweatshirt mit Lift Up Kragen
Kapuzenpullover
Sweatshirt mit Rippenstruktur
Sweatshirt mit Lift-Up Kragen
Sweatshirt mit Lift Up Kragen
Hoodie mit Lurex-Details

Sweatshirts: Trends

Waren Sweatshirts bis vor Kurzem noch sportlichen Aktivitäten vorbehalten, rücken sie dank des Athleisure Trends immer mehr in den Fokus. Und das ist fantastisch, denn die wunderbar weichen Pullover aus Sweat von GERRY WEBER sind viel zu schade, um nur gelegentlich zum Einsatz zu kommen. Besonders gerne zeigen sie sich mit gemütlichen Jogpants und Leggings. Standesgemäß trägt man sie jetzt mit Jeans und Statement-Shirt zu Sneakern.

So kombinieren sie Sweatshirts

Ob der Athleisure Trend es bis in Ihr Büro schafft, hängt von Ihrem Job ab. Ist der Dresscode nicht so strikt, können Sie puristische Sweater ohne Applikationen auch im Office tragen. Einzig in Frage kommender Styling-Partner: eine elegante Hose. Schmale Jeans und angesagte 7/8 Hosen in Kombination mit Ballerinas oder Loafern machen den bequemen Allrounder fit für schicke Businessoutfits. Besonders pfiffig: Ein geknotetes Seidentuch ersetzt den Schmuck.

Exklusiver Fashion-Tipp

Jetzt heißt es nicht kleckern, sondern klotzen. Zum Museumsbesuch mit anschließendem Snack in der Szene-Bar sind Sie mit schmalen Kunstlederhosen und Sweatshirts mit glamourösen Applikationen, coolen Statement-Botschaften und glitzernden Pailletten bestens vorbereitet. Sneaker dazu – fertig! Unaufgeregte Modelle bekommen ein Fashion-Upgrade mit coolen Cropped Pants, süßer Crossbody-Bag und femininen Pumps.