• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • Sicher einkaufen mit Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Rückversand
Hosenratgeber

Welche Hose passt zu mir?

Das 1x1 für den Hosenkauf
mit den wichtigsten Hosentypen
und Passformen

Wir alle kennen es: Man hat bereits unzählige Hosen anprobiert und keine sitzt perfekt. Es ist wie verflixt: Zu kurz, zu lang, zu weit, zu eng, zu unbequem, ein unvorteilhafter Schnitt oder die Waschung gefällt einfach nicht. Hosen kaufen kann – bei aller Shoppingliebe – ganz schön an den Nerven zerren.

Figuren sind verschieden – Hosen auch

Aber warum ist es so schwierig, eine perfekt sitzende Hose zu finden? Hier kommt die gute Nachricht: Es liegt garantiert nicht an Ihnen und Ihrer Figur. Jeder Körper ist anders und jede Silhouette ist individuell – das wissen auch Designer und Modelabels, deshalb schneidern sie Jeans und Hosen in einer Vielzahl unterschiedlicher Passformen. Die große Auswahl macht es uns nicht unbedingt einfacher, das perfekte Beinkleid zu finden. Wer jedoch ein paar Tipps für den Hosenkauf beachtet und den eigenen Figurtyp kennt, wird bei der nächsten Shoppingtour eine Hose finden, die wie angegossen sitzt und in der Sie sich rundum wohl fühlen.

➡ Hier erfahren Sie alles speziell über die Hosenpassformen bei GERRY WEBER!

Welche Hose passt zu mir?

Jeanshose: It’s all about denim!

Die Jeans ist aus strapazierfähigem Denim gefertigt und darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Generell differenziert man zwischen der enganliegenden Slim Fit, der geraden Regular Fit und der weiten Loose Fit Jeans. Durch Waschungen, Buffies und Destroyed-Effekte entstehen lässige Used-Looks. Besonders angenehm zu tragen sind Jeans mit Stretchanteil.

Tipp: Kombinieren Sie die Jeans doch mal mit Blazer und Sneakern. Der modische Kontrast wird Sie begeistern und macht den Look sowohl business- als auch freizeittauglich.

Shop now: Jeans in allen Variationen

Chinos und Bundfaltenhosen

Die Chino ist eine konisch zulaufende Hose aus Baumwolle. Typisch für die Chino sind Bundfalten, Bügelfalten und seitliche Schubtaschen.

Weil Chinos oben weit geschnitten sind, umspielen sie ganz locker kleine Pölsterchen um Hüfte, Bauch und Po, zaubern aber auch schöne Proportionen bei zierlichen und androgynen Frauen. Doch Vorsicht: Gerade bei Frauen mit viel Hüftumfang kann auch das Gegenteil eintreten. Besonders bei Stoffhosen in Knallfarben trägt die Fülle an Stoff oft unschön auf. Gedeckte, dunkle Farbtöne sind für sehr weibliche Figuren in jedem Fall vorteilhafter.

Wichtig beim Stylen der trendigen Bundfalten-Pants: Schmal geschnittene Tops und Shirts dazu tragen und Blusen – zumindest vorne – in den Bund stecken.

Ideal für: H- und V-Figuren, besser meiden: A-Figuren

Tipp: Chinos können mit schmalen Oberteilen, Blazern und Strickjacken kombiniert werden. Für den lässigen Look wird eine legere Bluse nur vorne in den Bund gesteckt. Dazu Ballerinas oder Sneaker. Mit High Heels werden die Chinos ausgehfein.

Welche Hose passt zu mir`?

Shop now: Lässige Chino-Hosen

Welche Hose passt zu mir?

Capri: Die Hose für den Sommer

Dank der kniebedeckenden Länge und der schmalen Passform macht die 7/8-Hose eine gute Figur im Sommer. Charakteristisch sind die Saumschlitze.

Tipp: Kombiniert mit einer eleganten Bluse und hohen Pumps, gehen Sie perfekt gekleidet ins Büro, ohne overdressed zu wirken. In der Freizeit dürfen Caprihosen ruhig etwas lässiger kombiniert werden. Eine coole Jeansbluse mit gekrempelten Ärmeln oder ein Print-Shirt und bequeme Sneaker harmonieren perfekt.

Shop now: Moderne 7/8-Hosen

Jumpsuit/Overall: Der Einteiler für alle Fälle

Ein Overall besteht aus einem Hosenteil mit angesetztem Oberteil. Die Hosenbeine sind lang, können jedoch verschiedene Abschlüsse haben. Schnitt und Form entscheiden letztendlich darüber, ob ein Overall sportlich oder elegant aussieht. Das Beste am Overall: Ohne viel Aufwand sind Sie schnell und perfekt angezogen.

Tipp: Ein Gürtel schafft Taille und lässt den Look femininer erscheinen. Dazu sollten Sie hohe Schuhe tragen – das zaubert lange Beine.

Welche Hose passt zu mir?

Shop now: Bequeme Jumpsuits

Welche Hose passt zu mir?

Elegante Hose: Klassisch & modern

Dieser Hosentyp ist für Frauen, die im Beruf immer angemessen gekleidet sein wollen, unverzichtbar. Der Schnitt kann sowohl gerade, schmal oder auch ausgestellt sein. Ein Merkmal dieses Hosentyps ist außerdem die Bügelfalte, die viele elegante Hosen aufweisen. Neben der Passform wird außerdem Wert auf hochwertige Materialien gelegt. Elegante Hosen eignen sich natürlich auch zu jedem festlichen Anlass.

Tipp: In klassischer Kombination zum Blazer entsteht ein gepflegter Anzug-Typ. Mit Sneakern und Statement-Shirts dürfen Sie getrost einen Stilbruch wagen, der die klassische Hose modern macht.

Shop now: Elegante Hosen

Bermuda: Die Shorts für warme Tage

Die Bermuda ist eine Sommerhose in knieumspielender Länge. Häufig zeigt sie sich mit gerader Beinlinie und Bügelbruch. Die Materialien des Hosentyps reichen von komfortablen Stretch-Qualitäten über Jeans bis hin zu atmungsaktiver Baumwolle.

Tipp: In Kombination mit Strumpfhose und klassischer Bluse eignet sich die Bermuda auch optimal fürs Büro.

Welche Hose passt zu mir?

Shop now: Bermudas und Shorts