• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • Sicher einkaufen mit Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Rückversand

We care for company

GERRY WEBER: We care for the company

Unsere Mission

Um unserer Verantwortung als Unternehmen in der Gesellschaft, im globalen Wirtschaftsumfeld und für die Umwelt gerecht zu werden, optimieren wir unsere gesamte Wertschöpfungskette. Unser Ziel ist es, als profitables Unternehmen nachhaltig zu agieren, unseren Kund*innen verantwortungsvolle Kaufentscheidungen zu ermöglichen und ein begehrenswertes Produkt zu bieten. Daher haben wir 2020 die erste komplett nachhaltige Kollektion auf den Markt gebracht, die mit dem Label „I WEAR. I CARE.“ gekennzeichnet ist.

Wir bauen den Anteil an nachhaltigen Materialien kontinuierlich aus. In unserer Produktion setzen wir verstärkt auf nachhaltige Rohstoffe wie zertifizierte Biobaumwolle, recycelte Materialien in Form von Polyester und Produkte, die mit hoher Ressourceneffizienz (geringer Wasserverbrauch, wenige Chemikalien) hergestellt werden können.

Ziele im Bereich Nachhaltigkeit von GERRY WEBER

Unsere Ziele

Wir agieren nach den Sustainable Development Goals (SDG’S) der Vereinten Nationen, die insgesamt 17 Ziele umfassen. Die 5 Kernanliegen fokussieren sich auf die "5 Ps“: People, Planet, Prosperity, Peace und Partnership. Für uns steht vor allem der Klimaschutz im Vordergrund, den wir mit dem Kreislaufprinzip und der Verbesserung unserer CO2-Bilanz aktiv unterstützen.

Wir von GERRY WEBER haben für die Erreichung unserer Ziele zahlreiche Maßnahmen ergriffen, deren Erreichungsgrade jährlich kontrolliert und gegebenenfalls angepasst werden.

Nachhaltige Produktion von GERRY WEBER-Kleidung

Nachhaltige Produktion

  • Ausbau des Einsatzes von biologisch angebauter Baumwolle und anderen nachhaltigen Materialien, die eine Rückverfolgung aller Produktionsschritte ermöglichen
  • Einhaltung der Bestimmungen des OEKO-TEX Standard 100 und der Europäischen Chemikalienverordnung REACH (Registration, Evaluation, Authorization and Restriction of Chemicals)
  • Verzicht auf Sandblasting und den Einsatz von Chlor bei der Denim-Produktion in Europa
Arbeitsbedingungen und Grundwerte von GERRY WEBER

Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Die vertrauensvolle und wertebasierte Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Aktionären und der Öffentlichkeit bildet die Grundlage unserer täglichen Arbeit und ist in unserem Verhaltenskodex verankert, der für alle über 1800 weltweit tätigen Mitarbeitenden gilt.

Unser Ziel ist es, jederzeit die Ein­hal­tung der Men­schen­rech­te, der So­zi­al­stan­dards und Ar­beits­rech­te sowie die Bezahlung fairer Löhne zu ge­währ­leis­ten. Wir verurteilen und verbieten Kinder-, Zwangs- und Pflichtarbeit und werden solche ausbeuterischen und menschenfeindlichen Praktiken in keinem Fall tolerieren.
Klimaschutz bei GERRY WEBER

Maßnahmen zum Klimaschutz

  • Jährliche vergrößerte Einsparung von Strom 
  • Nutzung von Ökostrom erhöhen, streben nach CO2 Neutralität am Standort Halle/Westfalen
  • Jährliche Einsparung von CO2 kontinuierlich erhöhen
  • Einführung von Elektroautos in den Fuhrpark
  • Jährliche Teilnahme unserer Auszubildenden am IHK Projekt Energie-Scouts OWL
GERRY WEBER ist ein Fur Free Retailer

Tierschutz

Zum Schutz und Wohl der Tiere verzichten wir in der Produktion auf Echtpelz, Angorawolle, Mohair, Mulesing bei Schafen sowie Federn und Daunen aus Lebendrupf oder der Stopfleberproduktion.

Wir verpflichten unsere Lieferanten dazu, alle nationalen und internationalen Gesetze und Regelungen zur artgerechten Tierhaltung einzuhalten. Wir verwenden ausschließlich Leder und Felle aus Nutztierhaltung, also von Tieren, die zur Fleisch- und nicht zur Ledernutzung gezüchtet worden sind.
Partnerschaften von GERRY WEBER

Partnerschaften zur Erreichung der Ziele