• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure
  • Sicheres Einkaufen
Welche Farben passen zu Lila?

Lila kombinieren

Welche Farben passen zu Lila?
Styling-Tipps und Outfit Ideen mit der Trendfarbe

Lila – der Farbtrend für Individualisten, Freigeister und Modemutige. Lila ist geheimnisvoll, elegant und immer ein Blickfang. Wie man die Farbe Lila kombiniert, welche Nuance Ihnen steht und wie Sie darin auf Ihre Mitmenschen wirken, erfahren Sie hier in unseren Styling-Tipps für Lila!

Inhalt:

Unsere Highlight-Styles in kräftigem Lila

Welche Farben passen zu Lila?

Die Farbe Lila harmoniert mit erstaunlich vielen anderen Farben – mit neutralem Weiß, Schwarz oder Grau und Erdtönen ebenso gut wie mit knalligen Farben.

Lila mit Weiß oder Schwarz

  • Beide neutralen Farben gehen eine wunderbare Symbiose mit Lila ein, erzielen jedoch unterschiedliche Wirkungen. Während Lila + Weiß jedem Look eine natürliche Frische verleiht, sorgt Lila + Schwarz für eine geheimnisvolle und glamouröse Note.
  • Beide Farben bilden einen ruhigen Gegenpart zum verspielten Lila.
  • Styling-Tipps: Fliederfarbene, ärmellose Bluse zur weißen Jeans und weißen Sneakern oder zartes Satintop in Violett zur schwarzen (Leder-)Hose und Pumps.

Lila und Gelb

  • Gelb ist die Komplementärfarbe von Lila, d.h. die Farbtöne stehen sich im Farbkreis gegenüber, wodurch ihre Kombination besonders starke Kontraste erzeugt.
  • Ideal für Colour-Blocking
  • Styling-Tipps: Lilafarbenes Kleid mit gelben Accessoires (Schmuck, Tasche, Schuhe) aufpeppen oder ein gelbes Oberteil unter einem Hosenanzug in Lila.
  • Alternative: Lila zu Orange hat einen ähnlich leuchtenden Effekt.

Lila mit Blau

  • Grundsätzlich gilt: Farben, die zu Blau und Rot passen, lassen sich auch mit Lila harmonisch kombinieren, da der Ton eine Vermischung der beiden Grundfarben ist.
  • Schöne Kombinationen: Flieder zu Hellblau oder Violett zu Marineblau.
  • Je dunkler die Töne, desto eleganter der Look.
  • Styling-Tipps: Lilafarbene Oberteile zur klassichen Blue Jeans passen immer! Eleganter: Blusenshirt in Lila zur dunkelblauen Stoffhose.

Lila mit Braun


  • Die Farbkombination ist sowohl leger als auch businesstauglich tragbar.
  • Dunkles Lila oder Violett zu dunklem Braun – ideal im Herbst. Heller und frischer wirkt Flieder zu Beige.
  • Styling-Tipps: Rollkragenpullover in Violett zur dunkelbraunen Jogpants mit Veloursfeeling oder fliederfarbene Bluse lässig hineingesteckt in einen beigefarbenen Midirock.

Styling-Tipps mit Lila – Wie kann ich Lila kombinieren?

Casual Outfit mit Lila kombinieren

Casual Outfits mit Lila

So vielfältig wie die Nuancen von Lila sind auch ihre Kombinationsmöglichkeiten. Im Alltag können Sie aus dem Vollen schöpfen und den Farbton nach Lust und Laune kombinieren.

Styling-Ideen:
  1. Gestreifter Pulli, der Lila im Muster aufgreift, zur fliederfarbenen Jeans und weißen Sneakern.
  2. Lilafarbenes Cape als Blickfang über einer gemusterten Bluse, dazu eine schlichte schwarze Stoffhose.
  3. Lila Printbluse zur dunkelblauen 7/8-Hose, dazu passen Pantoletten in Grau oder Dunkelblau.

Looks shoppen:

Businessoutfit mit Lila kombinieren

Business Looks mit Lila

Wer keine Angst vor Farben hat, verbindet Lila mit dem Modetrend 2023: Hosenanzüge! Lila von Kopf bis Fuß im modernen Zweiteiler ist ein Allover-Look, der garantiert für Aufmerksamkeit sorgen wird.

Kombinieren Sie zum monochromen Business Outfit ein Oberteil in einer neutralen Farbe wie Weiß oder gehen Sie noch einen Schritt weiter, indem Sie eine weitere Abstufung von Lila einbringen. Zu einem Hosenanzug in kräftigem Lila passt sowohl ein Bluse in klassischem Weiß als auch ein Shirt in einer Abstufung von Lila, wie zum Beispiel Flieder. So treiben Sie den Farbtrend auf die Spitze!

Den ganzen Look shoppen:

Festliche Looks mit Lila

Lila für besondere Anlässe

Sie sind als Gast zu einer Hochzeit, Taufe oder Familienfeier eingeladen? Dann ist Ihnen mit einem Look in Lila ein stilvoller Auftritt sicher! In dunklen Nuancen wirkt die Farbe besonders elegant, helles Flieder ist hingegen im Frühjahr und Sommer perfekt für Feiern im Freien.

Styling-Ideen:
  1. Gemustertes Blusenkleid in Midi-Länge, dazu Sandaletten in Beige oder Silber passt zu jedem festlichen Anlass.
  2. Dunkelblauer Plisseerock, dazu ein Printshirt und als Highlight eine fliederfarbene Jacke ➥ passt zu lockeren Anlässen.

Wem steht Lila?

Die gute Nachricht zuerst: Lila steht wirklich jedem! Sie müssen dafür nur die passende Nuance zu Ihrem Hautton wählen, denn Lila ist nicht gleich Lila. Doch zum Glück weist die Trendfarbe so viele verschiedene Abstufungen auf, dass für jeden der richtige Lilaton zu finden ist.

Die richtige Farbauswahl nach Hauttyp

Warmen Hauttypen mit schwarzen, aschblonden oder roten Haaren und blauen oder grauen Augen schmeicheln helle Nuancen mit einem blauen Unterton – dazu gehören Flieder, Violett und Lavendel.

Kühlere Typen mit blonden oder roten Haaren und grünen oder braunen Augen sollten hingegen zu warmem Lila mit einem Rotstich greifen – dazu gehören Aubergine, Pflaume und Fuchsia.

Bedenkenlos an der gesamten Farbpalette bedienen können sich übrigens dunkle Hauttypen mit braunen Haaren – Ihnen steht Lila einfach in allen Schattierungen!
Wie wirkt die Farbe Lila?

Wie wirken Lila und Violett?

Die Farbe Lila gilt als Farbe des Feminismus und steht für Freiheit, Unabhängigkeit und weibliches Selbstbewusstsein. In den 1920ern und den 70er-Jahren erlebte sie als Farbe der Gleichstellung von Männer und Frauen ihren ersten Hype – und ist nun im Rahmen der anhaltenden gesellschaftlichen Debatte zu Frauenrechten wieder extrem präsent.

Violett hingegen gilt häufig als "mädchenhafte" Farbe, allerdings weniger grell als Pink und Rosa. Der Farbton Violett ist extravaganter und wirkt zugleich beruhigend. In der Farbpsychologie steht Violett für Magie, Mystik und Spiritualität; eine Farbe, die die Fantasie anregt.

Auffällige Farben wie Lila und Violett sind prädestiniert für Menschen, die kein Problem damit haben, aufzufallen. Es ist eine Farbe, die man bewusst auswählt und nicht unwillkürlich darauf zurückgreift, wie es beispielsweise bei einem schwarzen Pullover der Fall ist.

Für wen eignen sich Lilatöne?

  • Für Frauen, die mit der seltenen Farbe Individualität ausstrahlen wollen.
  • Für Frauen, die sinnlich und feminin wirken möchten.
  • Für selbstbewusste Frauen, die sich nicht davor scheuen, auch mal aufzufallen.

➥ Erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Farben.