GERRY WEBER
4.72 5 8744
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand
  • Sicheres Einkaufen

Unsere Allwetter-Begleiter: Praktische Westen

Zum Schutz vor Kälte trägt die Steppweste bei: In zahlreichen Farben sind diese Kleidungsstücke erhältlich. In dünnerer wie auch in dickerer Qualität kann sich die Dame mit Longwesten oder kürzer geschnittenen Varianten in den Grlßen 34 bis 56 einkleiden.

Die Weste erweist sich als universell einsetzbarer Alltagsbegleiter für Damen: Tipps zur Auswahl und einige Infos über die verschiedenen Varianten werden im Folgenden geboten.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Praktisch und individuell stylebar: Die Weste trägt – selbst, wenn sie in schlichtem Schwarz ausgewählt wurde – zu einem modischen Look bei. Unabhängig vom Material unterstreichen weitere Accessoires wie Mütze, Handschuhe, Schal und Schmuck den persönlichen Stil jeder Dame.

  • Große Auswahl: Der Klassiker ist die schwarze Weste, doch es gibt dieses Kleidungsstück in zahlreichen weiteren Farben, Schnitten und Materialien!

  • Für jedes Wetter und jeden Anlass: Nicht nur als Accessoire zu Ihrem Look, auch als ärmelloser Alternative zur Jacke kommt die Weste in jeder Lebenslage zum Einsatz.

Als elegante Longweste für die Business-Frau oder stilsicher mit einer Steppjacke im Alltag, dieses Key-Piece ist ein Garant für einen stilvollen Auftritt zu jeder Jahreszeit. Die Weste gehört zu den Classic Basics und ist aufgrund ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit kaum wegzudenken. Ob bei Outdoor-Aktivitäten wie Sport oder dem Weg zur Arbeit – dieses Kleidungsstück lässt sich bequem tragen, leicht kombinieren und ganz simpel reinigen. Aus Steppwesten lassen sich Flecken spielend leicht unter fließendem Wasser entfernen. Auch nach einem Gang in der Waschmaschine bleiben Farbe und Form lange erhalten.

Diese Teile lassen sich ganz bequem online kaufen. Als asymmetrisches Modell oder als klassischen Alltagsbegleiter. Meist lässt sich ein perfektes Teil intuitiv finden: Warm und gleichzeitig leicht sowie modisch wie auch sportlich! Wenn man die richtige Größe wählt, kann man kaum mehr etwas mehr falsch machen. Der GERRY WEBER Online-Shop bietet dafür eine umfassende Auswahl – von Steppwesten, der Longweste bis hin zur Teddyweste. Auch in großen Größen finden Sie bei unserer Marke Samoon die beliebte Westen in verschiedenen Variationen.

Tipps für den Einsatz von Westen

Praktisch bei Kälte – und trotzdem ganz viel Style

"Warm" und "modisch" – das ist kein Widerspruch in sich!  Als ärmellose Alternative zu einer Jacke oder einem klassischen Mantel erweist sich die Weste  – vor allem die Steppweste – als die praktischere und alltagstauglichere Entscheidung für Damen.

Perfekt als Kleidungsstück für den Übergang geeignet

Nicht nur im Herbst und Winter, sondern auch noch im Frühjahr lassen sich Westen optimal einsetzen! Zu einer schlichten Jeans und über ein T-Shirt in V-Ausschnitt kommen die leichten Westen zum Einsatz.

Teddywesten und Fellfesten

Besonderer Beliebtheit erfreut sich 2022 die kuschelige Variante der Westen. Ob als tierloses Fake-Fur oder der flauschige Teddy-Look, sie lassen sich sehen und sind ideal zum Einschmiegen.

Longwesten

Als Alternative zum Mantel lassen sich sowohl kurze Westen als längere Versionen – die sogenannten Longwesten –  perfekt zu Jeans, Kleidern und Röcken kombinieren. Die Longweste kann bei kluger Auswahl von Farbe und Schnitt sehr vorteilhaft sein und nicht nur vor Kälte schützen, sondern die Silhouette gleichzeitig optisch strecken.

Steppwesten

Dick mit Daunen gefüttert lässt eine Steppweste jeden noch so kalten Winter überstehen. Doch nicht immer sind es Minustemperaturen, deshalb haben auch leichte Steppwesten ihre Daseinsberechtigung. Sie tragen dazu bei, dass der Dame die Zwiebel-Methode im Winter spielend leicht gelingt, ohne dass die Gesamtmontur etwa bei Kurzaufenthalt in beheizten Räumen zu warm gerät.

Lange Steppwesten

In ihren lang geschnittenen Modellen entsteht ein eleganter Look, bei dem auch die Beine gewärmt werden. Mit einer Kapuze und Taschen für die Hände ist man mit einer langen Steppweste für kalte Tage noch besser gerüstet und die Weste bietet eine schöne Alternative zu einer warmen Jacke oder zu Mäntel. Deshalb sind diese Kleidungsstücke perfekt als Outdoor Westen für Damen geeignet.

Stilfragen

Der Bodywarmer ist in der klassischen schwarzen Variante im Regular Fit ein dezentes und gleichzeitig sehr praktisches Kleidungsstück. Mit oder ohne Kragen oder mit lockerer Kapuze – oft stellt die richtige Auswahl der Weste keinen leichten Job dar. Am besten ist es deshalb, sich zu überlegen, welcher Ton zur Gesichts- und Haarfarbe sowie zur restlichen Garderobe wie auch den Schuhen, zur Tasche und den Accessoires passt.

Farbwahl

Die klassischen Weste für Büro, Geschäftstermin andere formelle Anlässe sind dunkle Blau- und Brauntöne sowie Schwarz. Stilbewusste Frauen setzten bei Ihrer Auswahl auf Trendfarben. Für einen modischen Auftritt im Alltag kommen Westen in Beigetönen zum Einsatz.

Wendewesten

Wer sich viel Abwechslung in einem Kleidungsstück wünscht, greift am besten zu einer vielseitigen Wendeweste. So hat man nicht nur eine, sonders direkt zwei Farben zur Auswahl. Ob als Longweste oder die Steppweste als die wärmere Option zu einer Jacke.

Kapuzen

So manche Dame vergisst ihre Mütze, wenn sie das Haus verlässt. Nicht nur in solchen Fällen ist eine Kapuze von Vorteil: Sie verleiht Ihrem Outfit etwas Legeres und bei Kälte schützt sie perfekt vor Wind und Regen!

Gerader Schnitt

Asymmetrische Westen sind die optimale Auswahl für jeden, der gerne auffallen und Extravaganz demonstrieren möchte. Gerade geschnittene Varianten hingegen wirken klassisch-dezent und machen immer einen gepflegten Eindruck.

Reißverschluss, Knopfverschluss oder offene Modelle

Hochwertige Reißverschlüsse sorgen für die Langlebigkeit einer Weste. Der durchgehende Reißverschluss ist bei diesen Kleidungsstücken die Regel. Knöpfe oder offene Westen hingegen bieten den Vorteil, dass sie schnell übergeworfen werden können. In dünnen Ausführungen wie Fell oder Webpelz kann man eine Weste auch in geschlossenen Räumlichkeiten im Outfit kombinieren.

Tipps für die Auswahl passender Accessoires

Je dicker die Steppweste ausfällt, desto weniger Gefühl bleibt für das Tragen einer Handtasche. Ein sinnvoller Trick bei Tragen einer Schultertasche: Die Bag mit dem Gurt über Hals und Schulter tragen.

Westen

Westen


Longweste aus Leinen
Weste mit Rautenstepp
Longweste aus Leinen
Weste aus Leinenmischgewebe
Weste mit Rautenstepp
Weste mit Rautenstepp
Weste aus Leinenmischgewebe
Weste aus Scuba
Weste mit Rautenstepp
Weste mit Rautenstepp
Lange Steppweste
Weste aus Scuba
Weste aus Scuba
Weste im Anzugstil
Steppweste in Leder-Optik
Weste mit Käppchenarm
Steppweste mit Glanz-Effekt
Longweste mit Kapuze
Weste mit Käppchenarm
Steppweste in Leder-Optik
Lange Weste mit Bindegürtel
Steppweste mit Stehkragen
Steppweste mit Stehkragen

Unsere Allwetter-Begleiter: Praktische Westen

Zum Schutz vor Kälte trägt die Steppweste bei: In zahlreichen Farben sind diese Kleidungsstücke erhältlich. In dünnerer wie auch in dickerer Qualität kann sich die Dame mit Longwesten oder kürzer geschnittenen Varianten in den Grlßen 34 bis 56 einkleiden.

Die Weste erweist sich als universell einsetzbarer Alltagsbegleiter für Damen: Tipps zur Auswahl und einige Infos über die verschiedenen Varianten werden im Folgenden geboten.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Praktisch und individuell stylebar: Die Weste trägt – selbst, wenn sie in schlichtem Schwarz ausgewählt wurde – zu einem modischen Look bei. Unabhängig vom Material unterstreichen weitere Accessoires wie Mütze, Handschuhe, Schal und Schmuck den persönlichen Stil jeder Dame.

  • Große Auswahl: Der Klassiker ist die schwarze Weste, doch es gibt dieses Kleidungsstück in zahlreichen weiteren Farben, Schnitten und Materialien!

  • Für jedes Wetter und jeden Anlass: Nicht nur als Accessoire zu Ihrem Look, auch als ärmelloser Alternative zur Jacke kommt die Weste in jeder Lebenslage zum Einsatz.

Als elegante Longweste für die Business-Frau oder stilsicher mit einer Steppjacke im Alltag, dieses Key-Piece ist ein Garant für einen stilvollen Auftritt zu jeder Jahreszeit. Die Weste gehört zu den Classic Basics und ist aufgrund ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit kaum wegzudenken. Ob bei Outdoor-Aktivitäten wie Sport oder dem Weg zur Arbeit – dieses Kleidungsstück lässt sich bequem tragen, leicht kombinieren und ganz simpel reinigen. Aus Steppwesten lassen sich Flecken spielend leicht unter fließendem Wasser entfernen. Auch nach einem Gang in der Waschmaschine bleiben Farbe und Form lange erhalten.

Diese Teile lassen sich ganz bequem online kaufen. Als asymmetrisches Modell oder als klassischen Alltagsbegleiter. Meist lässt sich ein perfektes Teil intuitiv finden: Warm und gleichzeitig leicht sowie modisch wie auch sportlich! Wenn man die richtige Größe wählt, kann man kaum mehr etwas mehr falsch machen. Der GERRY WEBER Online-Shop bietet dafür eine umfassende Auswahl – von Steppwesten, der Longweste bis hin zur Teddyweste. Auch in großen Größen finden Sie bei unserer Marke Samoon die beliebte Westen in verschiedenen Variationen.

Tipps für den Einsatz von Westen

Praktisch bei Kälte – und trotzdem ganz viel Style

"Warm" und "modisch" – das ist kein Widerspruch in sich!  Als ärmellose Alternative zu einer Jacke oder einem klassischen Mantel erweist sich die Weste  – vor allem die Steppweste – als die praktischere und alltagstauglichere Entscheidung für Damen.

Perfekt als Kleidungsstück für den Übergang geeignet

Nicht nur im Herbst und Winter, sondern auch noch im Frühjahr lassen sich Westen optimal einsetzen! Zu einer schlichten Jeans und über ein T-Shirt in V-Ausschnitt kommen die leichten Westen zum Einsatz.

Teddywesten und Fellfesten

Besonderer Beliebtheit erfreut sich 2022 die kuschelige Variante der Westen. Ob als tierloses Fake-Fur oder der flauschige Teddy-Look, sie lassen sich sehen und sind ideal zum Einschmiegen.

Longwesten

Als Alternative zum Mantel lassen sich sowohl kurze Westen als längere Versionen – die sogenannten Longwesten –  perfekt zu Jeans, Kleidern und Röcken kombinieren. Die Longweste kann bei kluger Auswahl von Farbe und Schnitt sehr vorteilhaft sein und nicht nur vor Kälte schützen, sondern die Silhouette gleichzeitig optisch strecken.

Steppwesten

Dick mit Daunen gefüttert lässt eine Steppweste jeden noch so kalten Winter überstehen. Doch nicht immer sind es Minustemperaturen, deshalb haben auch leichte Steppwesten ihre Daseinsberechtigung. Sie tragen dazu bei, dass der Dame die Zwiebel-Methode im Winter spielend leicht gelingt, ohne dass die Gesamtmontur etwa bei Kurzaufenthalt in beheizten Räumen zu warm gerät.

Lange Steppwesten

In ihren lang geschnittenen Modellen entsteht ein eleganter Look, bei dem auch die Beine gewärmt werden. Mit einer Kapuze und Taschen für die Hände ist man mit einer langen Steppweste für kalte Tage noch besser gerüstet und die Weste bietet eine schöne Alternative zu einer warmen Jacke oder zu Mäntel. Deshalb sind diese Kleidungsstücke perfekt als Outdoor Westen für Damen geeignet.

Stilfragen

Der Bodywarmer ist in der klassischen schwarzen Variante im Regular Fit ein dezentes und gleichzeitig sehr praktisches Kleidungsstück. Mit oder ohne Kragen oder mit lockerer Kapuze – oft stellt die richtige Auswahl der Weste keinen leichten Job dar. Am besten ist es deshalb, sich zu überlegen, welcher Ton zur Gesichts- und Haarfarbe sowie zur restlichen Garderobe wie auch den Schuhen, zur Tasche und den Accessoires passt.

Farbwahl

Die klassischen Weste für Büro, Geschäftstermin andere formelle Anlässe sind dunkle Blau- und Brauntöne sowie Schwarz. Stilbewusste Frauen setzten bei Ihrer Auswahl auf Trendfarben. Für einen modischen Auftritt im Alltag kommen Westen in Beigetönen zum Einsatz.

Wendewesten

Wer sich viel Abwechslung in einem Kleidungsstück wünscht, greift am besten zu einer vielseitigen Wendeweste. So hat man nicht nur eine, sonders direkt zwei Farben zur Auswahl. Ob als Longweste oder die Steppweste als die wärmere Option zu einer Jacke.

Kapuzen

So manche Dame vergisst ihre Mütze, wenn sie das Haus verlässt. Nicht nur in solchen Fällen ist eine Kapuze von Vorteil: Sie verleiht Ihrem Outfit etwas Legeres und bei Kälte schützt sie perfekt vor Wind und Regen!

Gerader Schnitt

Asymmetrische Westen sind die optimale Auswahl für jeden, der gerne auffallen und Extravaganz demonstrieren möchte. Gerade geschnittene Varianten hingegen wirken klassisch-dezent und machen immer einen gepflegten Eindruck.

Reißverschluss, Knopfverschluss oder offene Modelle

Hochwertige Reißverschlüsse sorgen für die Langlebigkeit einer Weste. Der durchgehende Reißverschluss ist bei diesen Kleidungsstücken die Regel. Knöpfe oder offene Westen hingegen bieten den Vorteil, dass sie schnell übergeworfen werden können. In dünnen Ausführungen wie Fell oder Webpelz kann man eine Weste auch in geschlossenen Räumlichkeiten im Outfit kombinieren.

Tipps für die Auswahl passender Accessoires

Je dicker die Steppweste ausfällt, desto weniger Gefühl bleibt für das Tragen einer Handtasche. Ein sinnvoller Trick bei Tragen einer Schultertasche: Die Bag mit dem Gurt über Hals und Schulter tragen.