• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Sicher einkaufen mit Kauf auf Rechnung
  • Größtes GERRY WEBER Sortiment weltweit

Adventsrabatt! |   → Zusätzlich 25 % Extra-Rabatt auf alle Artikel im Sale ←   |   Aktionscode:

Schließen
Weitere Marken

Schnell und einfach zu den Online Shops der anderen Marken wechseln und die Lieblingsstyles aus Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Steppwesten: Trends

Manchmal ist weniger mehr – im Fall von Steppwesten stimmt das auf jeden Fall. Gerade ihr ärmelloses Dasein macht die Steppweste so vielseitig kombinierbar. Der Outdoor-Profi ist die perfekte Wahl für erste kühle Tage in der Übergangszeit, lässt sich mühelos in einer Handtasche verstauen und bei Bedarf als luftiges Wärmewunder wieder reaktivieren.

So kombinieren Sie die Steppweste

Die Steppweste ist stylingtechnisch mit allen Wassern gewaschen, denn der ärmellose Überzieher lässt sich prima kombinieren. Am liebsten zeigt sich die Steppweste mit schmalem Beinkleid wie Röhrenjeans und Steghosen. Aber auch Midiröcke und knielange Wollkleider sind tolle Partner. Flache Schuhe wie Sneaker, Loafer oder Boots komplettieren den entspannten Alltagslook.

Exklusiver Fashion-Tipp

Besonders raffiniert wird der Look mit Steppweste, wenn Sie mit den Längen der einzelnen Kleidungsstücke spielen. Unter der Weste darf der kuschelige Longpullover – gerne auch in der Rollkragenvariante – frech hervorlugen. Wenn die schmale Hose über dem Knöchel endet, bekommt der Look einen sportiven Twist. Für den Kuschelfaktor on top braucht die Weste nur einen überlangen Schal, um ultra-gemütlich zu werden.

Steppwesten

Steppwesten


Weste mit Querstepp
Lange Steppweste
Weste mit Querstepp
Gesteppte Weste
Weste mit Querstepp
Wendeweste
Gesteppte Weste
Leichte Steppweste
Wendeweste
Leichte Steppweste
Steppweste mit abnehmbarer Kapuze
Steppweste mit abnehmbarer Kapuze
Leichte Steppweste
Steppweste
Leichte Steppweste
Steppweste mit Kapuze

Steppwesten: Trends

Manchmal ist weniger mehr – im Fall von Steppwesten stimmt das auf jeden Fall. Gerade ihr ärmelloses Dasein macht die Steppweste so vielseitig kombinierbar. Der Outdoor-Profi ist die perfekte Wahl für erste kühle Tage in der Übergangszeit, lässt sich mühelos in einer Handtasche verstauen und bei Bedarf als luftiges Wärmewunder wieder reaktivieren.

So kombinieren Sie die Steppweste

Die Steppweste ist stylingtechnisch mit allen Wassern gewaschen, denn der ärmellose Überzieher lässt sich prima kombinieren. Am liebsten zeigt sich die Steppweste mit schmalem Beinkleid wie Röhrenjeans und Steghosen. Aber auch Midiröcke und knielange Wollkleider sind tolle Partner. Flache Schuhe wie Sneaker, Loafer oder Boots komplettieren den entspannten Alltagslook.

Exklusiver Fashion-Tipp

Besonders raffiniert wird der Look mit Steppweste, wenn Sie mit den Längen der einzelnen Kleidungsstücke spielen. Unter der Weste darf der kuschelige Longpullover – gerne auch in der Rollkragenvariante – frech hervorlugen. Wenn die schmale Hose über dem Knöchel endet, bekommt der Look einen sportiven Twist. Für den Kuschelfaktor on top braucht die Weste nur einen überlangen Schal, um ultra-gemütlich zu werden.