GERRY WEBER
4.72 5 8961
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand
  • Sicheres Einkaufen

Freizeitkleider: Trends

Innovative Schnitte und neue Farben geben dem Freizeitkleid einen frischen Anstrich. Beliebt sind Modelle in A-Linien Form, sie liefern eine komfortable Beinfreiheit und engen nicht ein. Darüber hinaus sind markante Trendmuster wie Botanical Prints und Karos ein Thema, diese finden auf einem Kleid den nötigen Platz und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

So kombinieren Sie Freizeitkleider

So kombinieren Sie Freizeitkleider: Egal, ob Mini-, Midi- oder Maxikleid, in unserer wohlverdienten Freizeit gibt es keinen Dresscode. Mit leichtem Strick und bequemen Schuhen liegen Sie daher immer richtig. Im Sommer sind das bequeme Sandaletten, Zehentrenner oder ein cooler Sneaker, im Winter begleiten und Stiefel und Overknees. Selbst bei der Wahl der Accessoires sind Ihnen keine Grenzen gesetzt, so begleitet Sie ein großer Shopper ebenso gerne wie eine praktische Umhängetasche.

Exklusiver Fashion-Tipp

Ein unifarbenes Freizeitkleid freut sich über markante Accessoires. Ein gemustertes Tuch ziert nicht nur den Ausschnitt, für eine willkommene Abwechslung lässt sich ein Schal bespielsweise zum Gürtel umfunktionieren. Sie möchten gerne kleine Problemzonen kaschieren? Dann greifen Sie zu Kleidern aus fließenden Stoffen wie Jersey oder Chiffon, diese Materialien tragen nicht auf und sind bekannt für ihren lockeren Fall.

Freizeitkleider


Kleid mit Kräuseldetails GOTS
Kleid mit Kräuseldetails GOTS
Kleid mit lockerer Weite
Kleid mit Kräuseldetails GOTS
Kleid mit schwingender Weite
Ärmelloses Sommerkleid mit Print
Sommerkleid im Boho-Style
Leinenkleid mit Streifen-Dessin
Sommerkleid im Boho-Style EcoVero
Stufenkleid mit Spaghettiträgern EcoVero
Kleid mit lockerer Weite
Strandkleid aus softem Struktur-Jersey
Stufenkleid mit Streifen-Print
Stufenkleid
Ärmelloses Kleid mit Tunnelzügen Lyocell
Sommerkleid aus Rippstrick
Shirtkleid mit V-Ausschnitt
Maxikleid aus softem Mesh
Sommerkleid aus Rippstrick
Hemdblusenkleid mit 3/4 Arm Organic Cotton
Hemdblusenkleid mit 3/4 Arm Organic Cotton
Leinenkleid
Ärmelloses Stufenkleid mit Allover-Print EcoVero
Sommerkleid aus reinem Leinen
Stufenkleid im Boho-Style EcoVero
Shirtkleid mit Drapierung
Leinenkleid
Sommerkleid aus luftigem Lyocell-Leinen-Mix
Leinenkleid mit Allover-Print
Sommerkleid mit seitlicher Drapierung
Ärmelloses Kleid aus Lyocell-Leinen-Mix
Figurbetontes Kleid mit 3/4 Arm
Kurzarm-Kleid aus EcoVero Viskose
Figurbetontes Kleid mit 3/4 Arm
Strickkleid mit transparentem Ajourmuster
Leinenkleid mit Print
Kleid aus Lyocell
Blusenkleid mit Tunnelzug Organic Cotton
Blusenkleid aus Organic Cotton
Blusenkleid mit Tunnelzug Organic Cotton
Jerseykleid mit Gummizug in der Taille
Tunikakleid mit 3/4 Arm aus Organic Cotton
Blusenkleid aus Organic Cotton
Kleid mit Wickel-Optik EcoVero
Blusenkleid mit Tunnelzug Organic Cotton
Tunikakleid mit 3/4 Arm aus Organic Cotton
Blusenkleid aus Organic Cotton
Gestuftes Spitzenkleid

Freizeitkleider: Trends

Innovative Schnitte und neue Farben geben dem Freizeitkleid einen frischen Anstrich. Beliebt sind Modelle in A-Linien Form, sie liefern eine komfortable Beinfreiheit und engen nicht ein. Darüber hinaus sind markante Trendmuster wie Botanical Prints und Karos ein Thema, diese finden auf einem Kleid den nötigen Platz und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

So kombinieren Sie Freizeitkleider

So kombinieren Sie Freizeitkleider: Egal, ob Mini-, Midi- oder Maxikleid, in unserer wohlverdienten Freizeit gibt es keinen Dresscode. Mit leichtem Strick und bequemen Schuhen liegen Sie daher immer richtig. Im Sommer sind das bequeme Sandaletten, Zehentrenner oder ein cooler Sneaker, im Winter begleiten und Stiefel und Overknees. Selbst bei der Wahl der Accessoires sind Ihnen keine Grenzen gesetzt, so begleitet Sie ein großer Shopper ebenso gerne wie eine praktische Umhängetasche.

Exklusiver Fashion-Tipp

Ein unifarbenes Freizeitkleid freut sich über markante Accessoires. Ein gemustertes Tuch ziert nicht nur den Ausschnitt, für eine willkommene Abwechslung lässt sich ein Schal bespielsweise zum Gürtel umfunktionieren. Sie möchten gerne kleine Problemzonen kaschieren? Dann greifen Sie zu Kleidern aus fließenden Stoffen wie Jersey oder Chiffon, diese Materialien tragen nicht auf und sind bekannt für ihren lockeren Fall.