• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

20% Rabatt auf Ihr Lieblingsoutfit ❢ Gültig ab 3 Teilen.  |   → Jetzt shoppen ←   |   Aktionscode:

Schließen
Weitere Marken

Schnell und einfach zu den Online Shops unserer weiteren Marken wechseln und die Lieblingsstyles in Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Bikerjacken: Trends

Nicht nur für Motorradfreaks, auch für modebewusste Damen ist die taillenkurze Jacke mit klassischen Biker-Elementen ein Muss. Nach wie vor der Renner sind Modelle in klassischem Schwarz mit Reißverschlüssen, glänzenden Nieten und coolen Steppungen. Dabei sind Bikerjacken weitaus mehr als ein modisches Statement, sie vermitteln seit jeher ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit.

So kombinieren Sie Bikerjacken

Die Styling-Möglichkeiten, die die kultigen Bikerjacken eröffnen, sind riesig. Sie passen nicht nur zu weißen T-ShirtsJeans und Nietengürteln, sondern auch zu zarten Tüllröcken in Pastellfarben. Sie verleihen femininen Sommerkleidern einen maskulinen Touch und formellen Business-Outfits das gewisse Etwas. Kurzum: Eine Bikerjacke ist so flexibel einsetzbar, dass sie als Basic in keinem Kleiderschrank fehlen darf.

Exklusiver Fashion-Tipp

Damit Bikerjacken so richtig rocken, brauchen Sie weder auffälligen Schmuck noch ausgefallene Taschen. Cleane Silberohrringe und eine schlichte Umhängetasche mit silberfarbenen Metallteilen geben dem Kultobjekt den richtigen Rahmen. Wer den Rocker-Chic veredeln will, kann jedoch einen kleinen Stilbruch inszenieren und zum Beispiel spitze Lackpumps statt Boots zur Bikerjacke kombinieren.

Bikerjacken

Bikerjacken

Kultige Bikerjacken sind cool und offen für jede Herausforderung.


Lederjacke im Biker-Style
Jacke aus Kunstleder
Bikerjacke aus Leder
Bikerjacke aus Nappaleder
Lederjacke im Biker-Style
Blazerjacke im Biker-Style

Bikerjacken: Trends

Nicht nur für Motorradfreaks, auch für modebewusste Damen ist die taillenkurze Jacke mit klassischen Biker-Elementen ein Muss. Nach wie vor der Renner sind Modelle in klassischem Schwarz mit Reißverschlüssen, glänzenden Nieten und coolen Steppungen. Dabei sind Bikerjacken weitaus mehr als ein modisches Statement, sie vermitteln seit jeher ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit.

So kombinieren Sie Bikerjacken

Die Styling-Möglichkeiten, die die kultigen Bikerjacken eröffnen, sind riesig. Sie passen nicht nur zu weißen T-ShirtsJeans und Nietengürteln, sondern auch zu zarten Tüllröcken in Pastellfarben. Sie verleihen femininen Sommerkleidern einen maskulinen Touch und formellen Business-Outfits das gewisse Etwas. Kurzum: Eine Bikerjacke ist so flexibel einsetzbar, dass sie als Basic in keinem Kleiderschrank fehlen darf.

Exklusiver Fashion-Tipp

Damit Bikerjacken so richtig rocken, brauchen Sie weder auffälligen Schmuck noch ausgefallene Taschen. Cleane Silberohrringe und eine schlichte Umhängetasche mit silberfarbenen Metallteilen geben dem Kultobjekt den richtigen Rahmen. Wer den Rocker-Chic veredeln will, kann jedoch einen kleinen Stilbruch inszenieren und zum Beispiel spitze Lackpumps statt Boots zur Bikerjacke kombinieren.