GERRY WEBER
4.72 5 8744
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand
  • Sicheres Einkaufen

Jeansröcke: Trends

Auch wenn der Jeansrock nie ganz von der Bildfläche verschwunden war – jetzt hat der Street-Style-Star die Modewelt noch fester im Griff als je zuvor. Vom klassischen Mini über den mega angesagten, durchgeknöpften Seventies-Darling bis hin zum raffinierten Tulpen- oder Bleistiftrock ist der Jeansrock das Styling-Wunder unter seinen Artgenossen und liebt jede Liaison. Nur unter seinesgleichen ist das Styling-Wunder manchmal etwas schwierig.

So kombinieren Sie den Jeansrock

Ein wahres Kombi-Talent ist der schmale, mittellange Jeansrock. Als klassischer Pencilskirt ist er ein erstklassiges Bindeglied zwischen entspanntem Freizeit-Look und Event-Chic mit Eyecatcher-Effekt. Denn mit zarter weißer Bluse – besonders schön mit extralangen Ärmeln – und Absatzsandalen kann der Jeansrock sogar im Büro punkten. Zum Afterwork-Cocktail einfach den Shopper gegen die Clutch tauschen und mit einer Statement-Kette ein Zeichen setzen.

Exklusiver Fashion-Tipp

Auch der kurze Jeansrock hat wieder Einzug in die Kleiderschränke gehalten – vorausgesetzt, er war jemals verschwunden. So angesagt die freiheitsliebenden XS-Modelle auch sein mögen – in Sachen Businessoutfits stehen Miniröcke auf der schwarzen Mode-Liste. Als lässiger Urlaubsbegleiter am Strand – ruckzuck mit Boho-Chic-Bluse über den Bikini gestreift – ist der kleine Denim-Darling aber ganz weit vorn dabei.

Jeansröcke


Rock aus stretchiger Baumwolle
Sportiv gestylter Rock
Jeansrock mit Used Effekten GOTS
Rock aus Lyocell
Leicht ausgestellter Jeansrock
Jeansrock organic cotton
Rock aus stretchiger Baumwolle
Jeansrock organic cotton
Rock aus stretchiger Baumwolle
Jeansrock organic cotton
Jeansrock mit Blüten-Stickerei

Jeansröcke: Trends

Auch wenn der Jeansrock nie ganz von der Bildfläche verschwunden war – jetzt hat der Street-Style-Star die Modewelt noch fester im Griff als je zuvor. Vom klassischen Mini über den mega angesagten, durchgeknöpften Seventies-Darling bis hin zum raffinierten Tulpen- oder Bleistiftrock ist der Jeansrock das Styling-Wunder unter seinen Artgenossen und liebt jede Liaison. Nur unter seinesgleichen ist das Styling-Wunder manchmal etwas schwierig.

So kombinieren Sie den Jeansrock

Ein wahres Kombi-Talent ist der schmale, mittellange Jeansrock. Als klassischer Pencilskirt ist er ein erstklassiges Bindeglied zwischen entspanntem Freizeit-Look und Event-Chic mit Eyecatcher-Effekt. Denn mit zarter weißer Bluse – besonders schön mit extralangen Ärmeln – und Absatzsandalen kann der Jeansrock sogar im Büro punkten. Zum Afterwork-Cocktail einfach den Shopper gegen die Clutch tauschen und mit einer Statement-Kette ein Zeichen setzen.

Exklusiver Fashion-Tipp

Auch der kurze Jeansrock hat wieder Einzug in die Kleiderschränke gehalten – vorausgesetzt, er war jemals verschwunden. So angesagt die freiheitsliebenden XS-Modelle auch sein mögen – in Sachen Businessoutfits stehen Miniröcke auf der schwarzen Mode-Liste. Als lässiger Urlaubsbegleiter am Strand – ruckzuck mit Boho-Chic-Bluse über den Bikini gestreift – ist der kleine Denim-Darling aber ganz weit vorn dabei.