GERRY WEBER
4.72 5 8115
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand
  • DHL GoGreen
  • Click & Reserve
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

Jeansjacken: Trends

Die Jeans ist das beliebteste Kleidungsstück der Welt, doch auch in Jackenform hat sie sich einen festen Platz als dauerhaftes Lieblingsstück in unseren Kleiderschränken gesichert. Als entspannter Einzelgänger oder als raffinierter Unterzieher unter Westen sorgt die Jeansjacke modisch immer wieder für Furore. Nicht umsonst haben Leinwandrebellen wie James Dean & Co. zu Darling Denim gegriffen, um sich Gehör zu verschaffen. 

So kombinieren Sie Jeansjacken

Jeansjacken machen als Styling-Partner vor rein gar nichts Halt. Unaufgeregt lässig mit schlichtem, weißem T-Shirt oder cooler Stilbruch zum hauchzarten Flatterkleid? Der indigoblaue Klassiker wartet mit immer neuen Kombinationsmöglichkeiten auf. Dabei wirkt die Jacke immer lässig, cool und jugendlich frisch.

Exklusiver Fashion-Tipp

Sie haben Lust auf einen Denim-Look von Kopf bis Fuß? Volle Punktzahl, denn Jeans allover ist so angesagt wie nie. Am geschicktesten kombinieren Sie verschiedene Denimfarben und -waschungen, beispielsweise eine hellblaue Jeansjacke mit einer weißen Denimhose oder eine graue Jacke zum schwarzen Jeansrock. Blau zu Blau kombinieren ist ein bisschen schwieriger, denn man findet selten den genau passenden Farbton, deshalb sollten Sie hier farblich zu größtmöglichen Kontrasten greifen.

Jeansjacken


Jeansjacke aus Raw Denim Organic Cotton
Jeansjacke mit Used-Effekten
Jeansjacke mit Schulterbetonung
Jeansjacke mit Karo-Mix
Jeansjacke mit Seitenschlitzen
Jeansjacke mit samtigem Flockprint
Jeansjacke
Jeansjacke aus Organic Cotton mit Fransen
Jeansjacke mit Flanell-Mix
Jeansjacke mit glänzender Stepp-Qualität

Jeansjacken: Trends

Die Jeans ist das beliebteste Kleidungsstück der Welt, doch auch in Jackenform hat sie sich einen festen Platz als dauerhaftes Lieblingsstück in unseren Kleiderschränken gesichert. Als entspannter Einzelgänger oder als raffinierter Unterzieher unter Westen sorgt die Jeansjacke modisch immer wieder für Furore. Nicht umsonst haben Leinwandrebellen wie James Dean & Co. zu Darling Denim gegriffen, um sich Gehör zu verschaffen. 

So kombinieren Sie Jeansjacken

Jeansjacken machen als Styling-Partner vor rein gar nichts Halt. Unaufgeregt lässig mit schlichtem, weißem T-Shirt oder cooler Stilbruch zum hauchzarten Flatterkleid? Der indigoblaue Klassiker wartet mit immer neuen Kombinationsmöglichkeiten auf. Dabei wirkt die Jacke immer lässig, cool und jugendlich frisch.

Exklusiver Fashion-Tipp

Sie haben Lust auf einen Denim-Look von Kopf bis Fuß? Volle Punktzahl, denn Jeans allover ist so angesagt wie nie. Am geschicktesten kombinieren Sie verschiedene Denimfarben und -waschungen, beispielsweise eine hellblaue Jeansjacke mit einer weißen Denimhose oder eine graue Jacke zum schwarzen Jeansrock. Blau zu Blau kombinieren ist ein bisschen schwieriger, denn man findet selten den genau passenden Farbton, deshalb sollten Sie hier farblich zu größtmöglichen Kontrasten greifen.