• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

20% Rabatt auf Ihr Lieblingsoutfit ❢ Gültig ab 3 Teilen.  |   → Jetzt shoppen ←   |   Aktionscode:

Schließen
Weitere Marken

Schnell und einfach zu den Online Shops unserer weiteren Marken wechseln und die Lieblingsstyles in Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Strickkleider: Trends

Gemütlich wird es im Winter mit einem Strickkleid. Dabei kristallisieren sich derzeit zwei sehr gegensätzliche Trends heraus. Einerseits sind figurnahe Strickkleider in Midilänge angesagt, andererseits sorgen gestrickte Mini-Kleider im Oversize-Format gerade für Furore. Letzteres lässt sich aufregend zu Overknee-Stiefeln oder lässig zu Sneakern kombinieren. Und während die einen auf elegant und feminin machen, geben sich letztere casual und männlich wie überdimensionierte Strickpullis aus der Herrenabteilung. Cool sind beide Varianten.

So kombinieren Sie Strickkleider

Strickkleider sind schnell gestylt: Reinschlüpfen, Stiefel dazu ... los geht’s ins Büro, zum Stadtbummel oder Treffen mit Freunden! Welche Stiefel zum Strickkleid passen, hängt von der Beschaffenheit des Kleides ab. Ankle Boots mit dezentem Absatz zaubern bei Midi-Kleidern schöne Beine. Bei kurzen Oversize-Skirts rücken knielange Stiefel oder Overknees den Look ins rechte Licht.

Exklusiver Fashion-Tipp

Fancy Strickkleider mit feinem Maschenbild sehen zwar toll aus, aber nur, wenn sich darunter keine Pölsterchen abzeichnen. Schummeln ist in diesem Fall nicht nur erlaubt, sondern Pflicht. Das beste Mittel für eine vorteilhafte Silhouette in Sekundenschnelle ist Shapewear. Die figurformende Wäsche rückt unauffällig das Kleidungsstück ins rechte Licht und die Problemzonen in den Hintergrund.

Strickkleider

Strickkleider

Cool und lässig oder edel und feminin? Das Strickkleid kann beides.


Longpullover
Strickkleid mit Unterkleid
Hängerkleid
Kleid in A-Linie

Strickkleider: Trends

Gemütlich wird es im Winter mit einem Strickkleid. Dabei kristallisieren sich derzeit zwei sehr gegensätzliche Trends heraus. Einerseits sind figurnahe Strickkleider in Midilänge angesagt, andererseits sorgen gestrickte Mini-Kleider im Oversize-Format gerade für Furore. Letzteres lässt sich aufregend zu Overknee-Stiefeln oder lässig zu Sneakern kombinieren. Und während die einen auf elegant und feminin machen, geben sich letztere casual und männlich wie überdimensionierte Strickpullis aus der Herrenabteilung. Cool sind beide Varianten.

So kombinieren Sie Strickkleider

Strickkleider sind schnell gestylt: Reinschlüpfen, Stiefel dazu ... los geht’s ins Büro, zum Stadtbummel oder Treffen mit Freunden! Welche Stiefel zum Strickkleid passen, hängt von der Beschaffenheit des Kleides ab. Ankle Boots mit dezentem Absatz zaubern bei Midi-Kleidern schöne Beine. Bei kurzen Oversize-Skirts rücken knielange Stiefel oder Overknees den Look ins rechte Licht.

Exklusiver Fashion-Tipp

Fancy Strickkleider mit feinem Maschenbild sehen zwar toll aus, aber nur, wenn sich darunter keine Pölsterchen abzeichnen. Schummeln ist in diesem Fall nicht nur erlaubt, sondern Pflicht. Das beste Mittel für eine vorteilhafte Silhouette in Sekundenschnelle ist Shapewear. Die figurformende Wäsche rückt unauffällig das Kleidungsstück ins rechte Licht und die Problemzonen in den Hintergrund.