GERRY WEBER
4.71 5 7561
  • Kauf auf Rechnung
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand
  • DHL GoGreen
  • Click & Reserve
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

Strickkleider: Trends

Kuschelig-warme Strickkleider gehören zu einer stylischen Wintergarderobe einfach dazu. Die Kleider aus Feinstrick sind wahnsinnig bequem und zur Zeit auch wieder schwer en vogue. Von ihrer femininen, eleganten Seite präsentieren sich Midi- oder Maxikleider aus Feinstrick. Viel lässiger wirken dagegen grobgestrickte Longpullover-Varianten, die rundum locker sitzen.

So kombinieren Sie Strickkleider

Strickkleider brauchen nicht viel, um gut auszusehen: eine blickdichte Strumpfhose zu Ankle Boots oder Stiefeln. Knöchellange Strick-Einteiler aus grauem Feinstrick werden Ton-in-Ton zu anthrazitfarbenen Stiefeletten und einer steinfarbenen Tasche kombiniert. Lässige Strick-Minis im XXL-Pullover-Style sehen toll zu flachen Overknees aus.

Exklusiver Fashion-Tipp

Neben Strickkleidern mit Rundhals- oder V-Ausschnitt setzen die Designer in letzter Zeit auch wieder vermehrt auf Rollkragen. Besonders frech: ärmellose Rollikleider. Zusammen mit einer weiten Strickjacke oder einem Blazer und Boots tragen diese Modelle alle Modebegeisterten sogar stylisch bis weit in den Frühling hinein. 

Strickkleider

Ärmellos  Kurzarm  3/4 Ärmel  Langarm


Strickkleid mit Stehkragen
Strickkleid mit Fensterkaro
Strickkleid mit Stehkragen
Strickkleid mit Bindegürtel
Midikleid aus meliertem Strickjersey
Midikleid aus meliertem Strickjersey
Strickkleid mit Turtleneck
Strickkleid mit Turtleneck
Strickkleid mit Turtleneck
Strickkleid mit Turtleneck
Strickkleid mit Plisséefalten

Strickkleider: Trends

Kuschelig-warme Strickkleider gehören zu einer stylischen Wintergarderobe einfach dazu. Die Kleider aus Feinstrick sind wahnsinnig bequem und zur Zeit auch wieder schwer en vogue. Von ihrer femininen, eleganten Seite präsentieren sich Midi- oder Maxikleider aus Feinstrick. Viel lässiger wirken dagegen grobgestrickte Longpullover-Varianten, die rundum locker sitzen.

So kombinieren Sie Strickkleider

Strickkleider brauchen nicht viel, um gut auszusehen: eine blickdichte Strumpfhose zu Ankle Boots oder Stiefeln. Knöchellange Strick-Einteiler aus grauem Feinstrick werden Ton-in-Ton zu anthrazitfarbenen Stiefeletten und einer steinfarbenen Tasche kombiniert. Lässige Strick-Minis im XXL-Pullover-Style sehen toll zu flachen Overknees aus.

Exklusiver Fashion-Tipp

Neben Strickkleidern mit Rundhals- oder V-Ausschnitt setzen die Designer in letzter Zeit auch wieder vermehrt auf Rollkragen. Besonders frech: ärmellose Rollikleider. Zusammen mit einer weiten Strickjacke oder einem Blazer und Boots tragen diese Modelle alle Modebegeisterten sogar stylisch bis weit in den Frühling hinein.