GERRY WEBER
4.71 5 7571
  • Kauf auf Rechnung
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand
  • DHL GoGreen
  • Click & Reserve
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

Weite Passformen für hohen Tragekomfort

Weite Hosen für Damen sind aufgrund ihrer luftigen Passform absolute Must-haves an warmen Sommertagen! Bei heißen Temperaturen garantieren sie uns angenehme Bewegungsfreiheit und umspielen unsere Beine, ohne unangenehm eng anzuliegen.

Entdecken Sie jetzt im Online-Shop von GERRY WEBER Ihre neue Sommerhose – auch in großen Größen bis 56! Wir stellen Ihnen die vielfältigen Modelle für Damen vor und zeigen Ihnen mit unseren Styling-Tipps, wie man weite Hosen kombinieren kann.

Wer kann weite Hosen tragen?

Weite Hosen kann jede Dame tragen, wenn sie den richtigen Schnitt für ihre Figur findet.

Bei einer breiten Hüfte empfehlen wir einen geraden Beinverlauf für schöne Proportionen, während Sie eine schlanke Figur mit kürzeren Modellen perfekt in Szene setzen. Ein kleiner Bauch verschwindet gekonnt in einer hoch taillierten Paperbag-Hose, kräftige Oberschenkel lassen sich mit schwingenden Palazzo-Hosen kaschieren und eine wadenlange Culotte legt den Fokus auf die Taille, wodurch der Körper optisch gestreckt wird.

Die beliebtesten Modelle bei weiten Hosen

Hosen mit weitem Bein finden Sie an anderen immer toll, doch Sie wissen nicht, was man eigentlich unter Culottes versteht und was mit Paperbag gemeint ist? Wir verraten es Ihnen!

Was sind Culottes?

Culottes sind weit geschnittene Hosen mit einem Beinverlauf in A-Linie und werden auch als Hosenrock bezeichnet. Luftig weit und schwingend wie ein Rock sind sie perfekt für warme Temperaturen, dabei aber wie eine Hose geschnitten. Die Hosen mit besonders viel Beinfreiheit sind zumeist wadenlang, können aber auch bis zum Knöchel oder Knie reichen.

Culottes sind die eleganten Hosen unter den weiten Modellen, weshalb sie unbedingt eine für schicke Business-Looks in Ihrem Kleiderschrank haben sollten. Im Sommer empfehlen wir Culottes aus Leinen-Mix, kombiniert zu einem enganliegenden Top mit Knopfleiste, einem Leinen-Blazer und Sling-Pumps für elegante Auftritte im Büro. An kalten Tagen können Sie die wadenlangen Hosen zu einer femininen Bluse aus Seide oder Satin, Ankle Boots und einem langen Mantel kombinieren. Ein schmaler Gürtel on top lenkt die Blicke noch zusätzlich auf Ihre Hose und ergänzt den Look perfekt.

Culottes stehen für feminine Looks und modisches Selbstbewusstsein. Egal, für welchen Anlass: Culottes gehören eindeutig zu den It-Pieces der aktuellen Mode!

Im Trend: Marlene-Hosen und Palazzo-Hosen

Wer hätte es gedacht, doch dieser Hosen-Trend lässt sich auf keine Geringere als Stilikone Marlene Dietrich zurückführen! Marlene-Hosen, heutzutage auch Palazzo-Hosen genannt, sind am Bein so weit geschnitten, dass man sie leicht mit einem Maxirock verwechseln kann. Weit, weiter, Palazzo! Durch ihren auffälligen Schnitt wirken diese Hosen so extravagant wie ein Palast, weshalb der Name auch auf das italienische Wort hierfür zurückgeht.

Lockere Palazzo-Hosen sind die Paradiesvögel unter den weit geschnittenen Hosen: Neben schönen unifarbenen Modellen wird bei diesen Hosen vor allem auf Muster gesetzt! Ob mit Schal-Print, Blumenmuster oder Paisley: Hierbei handelt es sich um einen Fashion Trend für Mutige, die mit auffälligen Outfits gerne die Blicke auf sich lenken.

Einzige Styling-Regel: Das Oberteil sollte einfarbig sein, da gemusterte Hosen die volle Aufmerksamkeit für sich beanspruchen.

Was versteht man unter Paperbag-Hosen?

Schon oft gehört, doch was ist mit Paperbag eigentlich gemeint? Hier ist die Rede von weiten Hosen mit einem hohen Bund, die mit einem Gürtel den Fokus auf die Taille lenken. Der herausstehende Gürtel lässt den Bund wie eine zusammengeknüllte Papiertüte aussehen – daher der außergewöhnliche Name!

Die weiten High-Waist-Hosen aus Stoff sind mittlerweile echte Klassiker für elegante, aber dennoch trendige Business-Outfits. In den Farben Grau, Dunkelblau und Schwarz wirken die Stoffhosen klassisch-elegant, in Trendfarben wie Khaki, Korallenrot oder Taubenblau bringen Sie im Sommer eine herrliche Frische in Ihre Büro-Looks. Besonders gut sehen die weiten Hosen zu schmal geschnittenen Oberteilen mit U-Boot-Ausschnitt, gepunkteten Blusen und feinen Hemdblusenshirts aus.

Modisches Comeback: Cargo-Hosen

Ein weiterer Hosen Trend 2020 dreht sich rund um die lässigen Hosen aus den 90er-Jahren, die mit ihren seitlichen Taschen an den Oberschenkeln mehr als praktisch sind! Besonders in den Farben Khaki, Beige und Camel liegen sie im Trend und lassen sich sowohl klassisch zu einer weiten Hemdbluse als auch zu luftigen Tops im Batikmuster kombinieren.

Weite Jeans für den Alltag

Modetrends kommen und gehen, doch bei Freizeithosen setzen wir immer gerne auf Jeans! Weite Schnitte gibt es auch hier, allen voran die Bootcut-Jeans und die Boyfriend-Jeans. Der weite Schnitt einer Bootcut-Jeans versprüht Retro-Charme und lässt die Oberschenkel schlanker erscheinen. Lässige Boyfriend-Jeans sind perfekt für coole Casual Looks und lassen sich zu engen T-Shirts und Sneakern kombinieren. Mit Paillettentops bringen Sie sogar einen Hauch Glam in den Streetstyle!

Weite Damen Jeans können Sie bei unseren drei Marken GERRY WEBER, TAIFUN und SAMOON in allen verfügbaren Größen von 34 bis 56 shoppen.

Welche Schuhe passen zu weiten Hosen?

Generell kommt es bei der Schuhwahl auf den Anlass und auch auf Ihre Körpergröße an. Wadenlange Hosen können Sie optisch kleiner wirken lassen, weshalb kleine Frauen auf flache Schuhe zu weiten Hosen verzichten sollten. Dafür können Sie Culottes, Paperbag-Hosen und Co. zu jeder Jahreszeit problemlos zu hohen Schuhen wie Sandaletten mit Keilabsatz, High Heels, Pumps oder Stiefeletten tragen.

Große Frauen machen auch mit flachen Schuhen nichts verkehrt. Unser Tipp: Die Kombination einer khakifarbenen Culotte zu weißen Sneaker sieht immer stylisch aus und liegt aktuell total im Trend!

Bei der Wahl des Schuhs gibt es lediglich ein No-Go: Verzichten Sie bei weiten Damenhosen auf klobige Schuhe. Cowboy-Boots passen besser zu engen Slim Fit Jeans.

Weite Hosen


Weite Hose mit Karodessin Easy Fit
Gerade geschnittene Hose
Jeans mit flared legs
Hose aus Jersey
Jeans Flared Fit
Hose aus Heavy Jersey
Gerade geschnittene Hose
Culotte aus Leder
Karierte Culotte
Culotte in Lederoptik
Hose mit Materialpatch
Jerseyhose mit weitem Bein
Jerseyhose mit weitem Bein
Hose mit komfortabler Beinweite
7/8 Hose mit Stretchkomfort
Weite Jeans Carlotta
Jeans Culotte Dry Indigo
Culotte aus Heavy Jersey
Culotte in Lederoptik
Culotte in Lederoptik
Hose mit komfortabler Beinweite
Jeans Culotte Dry Indigo
Hose mit Materialpatch
Palazzohose mit Saumaufschlag Carlotta
Hose aus Feinstrick
Bermuda
Weite Hose
Hose mit Allovermuster
Weite Hose
Culotte in Lederoptik
Culotte aus Heavy Jersey
Culotte mit Bügelfalte
7/8 Hose mit Stretchkomfort
Culotte mit breitem Bund
Weite Strickhose mit Plisséefalten
Culotte mit breitem Bund
Edle Jogpants
Culotte Wide Leg High
Marlenehose mit Saumaufschlag Carlotta
Culotte aus Cord
Weite Hose
Hose Greta mit Veloursleder-Optik
Jeans mit weitem Bein Wide Leg TS
Bequeme Jeans Jenny mit Ziersteinchen
Culotte in Veloursleder-Optik
7/8 Hose mit weitem Bein Cropped TS
Jeans mit weitem Bein Carlotta
Fein schimmernde Culotte Lotta
Palazzohose Carlotta mit Print
Culotte mit geprägter Leder-Optik Wide Leg
Culotte aus Kunstleder Wide Leg High
Culotte mit Ripp-Struktur
Culotte mit Ripp-Struktur
Culotte Wide Leg High
Culotte in Lack-Optik Wide Leg High
Culotte Wide Leg High
Culotte aus softem Kunstleder Lotta
Jerseyhose mit Saumschlitzen
Jerseyhose mit Saumschlitzen
Weite Jeans Wide Leg TS
Jerseyhose mit Saumschlitzen
Weite Jeans Wide Leg TS
Jerseyhose mit Saumschlitzen

Weite Passformen für hohen Tragekomfort

Weite Hosen für Damen sind aufgrund ihrer luftigen Passform absolute Must-haves an warmen Sommertagen! Bei heißen Temperaturen garantieren sie uns angenehme Bewegungsfreiheit und umspielen unsere Beine, ohne unangenehm eng anzuliegen.

Entdecken Sie jetzt im Online-Shop von GERRY WEBER Ihre neue Sommerhose – auch in großen Größen bis 56! Wir stellen Ihnen die vielfältigen Modelle für Damen vor und zeigen Ihnen mit unseren Styling-Tipps, wie man weite Hosen kombinieren kann.

Wer kann weite Hosen tragen?

Weite Hosen kann jede Dame tragen, wenn sie den richtigen Schnitt für ihre Figur findet.

Bei einer breiten Hüfte empfehlen wir einen geraden Beinverlauf für schöne Proportionen, während Sie eine schlanke Figur mit kürzeren Modellen perfekt in Szene setzen. Ein kleiner Bauch verschwindet gekonnt in einer hoch taillierten Paperbag-Hose, kräftige Oberschenkel lassen sich mit schwingenden Palazzo-Hosen kaschieren und eine wadenlange Culotte legt den Fokus auf die Taille, wodurch der Körper optisch gestreckt wird.

Die beliebtesten Modelle bei weiten Hosen

Hosen mit weitem Bein finden Sie an anderen immer toll, doch Sie wissen nicht, was man eigentlich unter Culottes versteht und was mit Paperbag gemeint ist? Wir verraten es Ihnen!

Was sind Culottes?

Culottes sind weit geschnittene Hosen mit einem Beinverlauf in A-Linie und werden auch als Hosenrock bezeichnet. Luftig weit und schwingend wie ein Rock sind sie perfekt für warme Temperaturen, dabei aber wie eine Hose geschnitten. Die Hosen mit besonders viel Beinfreiheit sind zumeist wadenlang, können aber auch bis zum Knöchel oder Knie reichen.

Culottes sind die eleganten Hosen unter den weiten Modellen, weshalb sie unbedingt eine für schicke Business-Looks in Ihrem Kleiderschrank haben sollten. Im Sommer empfehlen wir Culottes aus Leinen-Mix, kombiniert zu einem enganliegenden Top mit Knopfleiste, einem Leinen-Blazer und Sling-Pumps für elegante Auftritte im Büro. An kalten Tagen können Sie die wadenlangen Hosen zu einer femininen Bluse aus Seide oder Satin, Ankle Boots und einem langen Mantel kombinieren. Ein schmaler Gürtel on top lenkt die Blicke noch zusätzlich auf Ihre Hose und ergänzt den Look perfekt.

Culottes stehen für feminine Looks und modisches Selbstbewusstsein. Egal, für welchen Anlass: Culottes gehören eindeutig zu den It-Pieces der aktuellen Mode!

Im Trend: Marlene-Hosen und Palazzo-Hosen

Wer hätte es gedacht, doch dieser Hosen-Trend lässt sich auf keine Geringere als Stilikone Marlene Dietrich zurückführen! Marlene-Hosen, heutzutage auch Palazzo-Hosen genannt, sind am Bein so weit geschnitten, dass man sie leicht mit einem Maxirock verwechseln kann. Weit, weiter, Palazzo! Durch ihren auffälligen Schnitt wirken diese Hosen so extravagant wie ein Palast, weshalb der Name auch auf das italienische Wort hierfür zurückgeht.

Lockere Palazzo-Hosen sind die Paradiesvögel unter den weit geschnittenen Hosen: Neben schönen unifarbenen Modellen wird bei diesen Hosen vor allem auf Muster gesetzt! Ob mit Schal-Print, Blumenmuster oder Paisley: Hierbei handelt es sich um einen Fashion Trend für Mutige, die mit auffälligen Outfits gerne die Blicke auf sich lenken.

Einzige Styling-Regel: Das Oberteil sollte einfarbig sein, da gemusterte Hosen die volle Aufmerksamkeit für sich beanspruchen.

Was versteht man unter Paperbag-Hosen?

Schon oft gehört, doch was ist mit Paperbag eigentlich gemeint? Hier ist die Rede von weiten Hosen mit einem hohen Bund, die mit einem Gürtel den Fokus auf die Taille lenken. Der herausstehende Gürtel lässt den Bund wie eine zusammengeknüllte Papiertüte aussehen – daher der außergewöhnliche Name!

Die weiten High-Waist-Hosen aus Stoff sind mittlerweile echte Klassiker für elegante, aber dennoch trendige Business-Outfits. In den Farben Grau, Dunkelblau und Schwarz wirken die Stoffhosen klassisch-elegant, in Trendfarben wie Khaki, Korallenrot oder Taubenblau bringen Sie im Sommer eine herrliche Frische in Ihre Büro-Looks. Besonders gut sehen die weiten Hosen zu schmal geschnittenen Oberteilen mit U-Boot-Ausschnitt, gepunkteten Blusen und feinen Hemdblusenshirts aus.

Modisches Comeback: Cargo-Hosen

Ein weiterer Hosen Trend 2020 dreht sich rund um die lässigen Hosen aus den 90er-Jahren, die mit ihren seitlichen Taschen an den Oberschenkeln mehr als praktisch sind! Besonders in den Farben Khaki, Beige und Camel liegen sie im Trend und lassen sich sowohl klassisch zu einer weiten Hemdbluse als auch zu luftigen Tops im Batikmuster kombinieren.

Weite Jeans für den Alltag

Modetrends kommen und gehen, doch bei Freizeithosen setzen wir immer gerne auf Jeans! Weite Schnitte gibt es auch hier, allen voran die Bootcut-Jeans und die Boyfriend-Jeans. Der weite Schnitt einer Bootcut-Jeans versprüht Retro-Charme und lässt die Oberschenkel schlanker erscheinen. Lässige Boyfriend-Jeans sind perfekt für coole Casual Looks und lassen sich zu engen T-Shirts und Sneakern kombinieren. Mit Paillettentops bringen Sie sogar einen Hauch Glam in den Streetstyle!

Weite Damen Jeans können Sie bei unseren drei Marken GERRY WEBER, TAIFUN und SAMOON in allen verfügbaren Größen von 34 bis 56 shoppen.

Welche Schuhe passen zu weiten Hosen?

Generell kommt es bei der Schuhwahl auf den Anlass und auch auf Ihre Körpergröße an. Wadenlange Hosen können Sie optisch kleiner wirken lassen, weshalb kleine Frauen auf flache Schuhe zu weiten Hosen verzichten sollten. Dafür können Sie Culottes, Paperbag-Hosen und Co. zu jeder Jahreszeit problemlos zu hohen Schuhen wie Sandaletten mit Keilabsatz, High Heels, Pumps oder Stiefeletten tragen.

Große Frauen machen auch mit flachen Schuhen nichts verkehrt. Unser Tipp: Die Kombination einer khakifarbenen Culotte zu weißen Sneaker sieht immer stylisch aus und liegt aktuell total im Trend!

Bei der Wahl des Schuhs gibt es lediglich ein No-Go: Verzichten Sie bei weiten Damenhosen auf klobige Schuhe. Cowboy-Boots passen besser zu engen Slim Fit Jeans.