• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

20% Rabatt auf Ihr Lieblingsoutfit ❢ Gültig ab 3 Teilen.  |   → Jetzt shoppen ←   |   Aktionscode:

Schließen
Weitere Marken

Schnell und einfach zu den Online Shops unserer weiteren Marken wechseln und die Lieblingsstyles in Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Stricktops: Trends

Arm ab – heißt das aktuelle Trendmotto der Designer. BlusenBlazer und auch Strickpullover müssen jetzt ohne auskommen. Meistens besitzen gestrickte, ärmellose Tops etwas breitere Träger, sind hüftlang und leicht tailliert. Doch es gibt sie auch mit Spaghettiträgern, mit Rollkragen oder als bauchfreie, weit geschnittene Crop-Top-Modelle. Einzige Voraussetzung für das neue Lieblingsteil: definierte Oberarme.

So kombinieren Sie das Stricktop

Stricktops sind ideal zum Kombinieren unter klassischen Blazern oder legeren Strick-Cardigans. Das stilistische Feintuning macht die Hose. Boyfriend-Jeans – und der Look wird lässig. Klassische Stoffhose – und das Office-Outfit steht. Feminin und dennoch mädchenhaft verspielt wirken Stricktops in Kombination mit blumigen Tellerröcken oder klassischen Falten-Skirts.

Exklusiver Fashion-Tipp

Gestrickte Wolltops sind im Sommer zu warm und für den Winter zu kühl, denken Sie? Irrtum! Feine Wollqualitäten wie Kaschmir und Alpaka haben wunderbare, temperaturausgleichende Trageeigenschaften: Sie halten im Winter kuschelig warm und besitzen einen kühlenden Effekt bei höheren Temperaturen. Und mit Tops aus luftig gehäkelter Baumwolle kommen Sie ohnehin nicht ins Schwitzen.

Stricktops

Stricktops

Ärmellos schön, superstylisch und cool zu tragen – Stricktops.


Shirt aus luftigem Feinstrick

Stricktops: Trends

Arm ab – heißt das aktuelle Trendmotto der Designer. BlusenBlazer und auch Strickpullover müssen jetzt ohne auskommen. Meistens besitzen gestrickte, ärmellose Tops etwas breitere Träger, sind hüftlang und leicht tailliert. Doch es gibt sie auch mit Spaghettiträgern, mit Rollkragen oder als bauchfreie, weit geschnittene Crop-Top-Modelle. Einzige Voraussetzung für das neue Lieblingsteil: definierte Oberarme.

So kombinieren Sie das Stricktop

Stricktops sind ideal zum Kombinieren unter klassischen Blazern oder legeren Strick-Cardigans. Das stilistische Feintuning macht die Hose. Boyfriend-Jeans – und der Look wird lässig. Klassische Stoffhose – und das Office-Outfit steht. Feminin und dennoch mädchenhaft verspielt wirken Stricktops in Kombination mit blumigen Tellerröcken oder klassischen Falten-Skirts.

Exklusiver Fashion-Tipp

Gestrickte Wolltops sind im Sommer zu warm und für den Winter zu kühl, denken Sie? Irrtum! Feine Wollqualitäten wie Kaschmir und Alpaka haben wunderbare, temperaturausgleichende Trageeigenschaften: Sie halten im Winter kuschelig warm und besitzen einen kühlenden Effekt bei höheren Temperaturen. Und mit Tops aus luftig gehäkelter Baumwolle kommen Sie ohnehin nicht ins Schwitzen.