• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Sicher einkaufen mit Kauf auf Rechnung
  • Größtes GERRY WEBER Sortiment weltweit
Schließen
Weitere Shops

Schnell und einfach zu den Online Shops der anderen Marken wechseln und die Lieblingsstyles aus Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Must-have im Sommer 2020: Kleidung aus Leinen

Der nachhaltige Stoff Leinen feiert diesen Sommer seinen großen Durchbruch. Kleidung aus reinem Leinen ist begehrt wie nie! Wieso auch Sie bei Ihrer Sommerkleidung nicht auf Leinen verzichten sollten, was den Stoff so angenehm macht und wie man luftig geschnittene Leinen Kleidung kombiniert, erfahren Sie hier bei uns!

Was ist Leinen?

Der Stoff Leinen – auch bekannt als Flachs – wird aus den Bastfasern der Pflanze "Echter Lein" hergestellt. Leinen ist ein natürliches Material, das sehr umweltschonend hergestellt wird. Die Pflanze ist sehr robust, weshalb man bei ihrem Anbau deutlich weniger Pestizide und Dünger benötigt als beim Anbau anderer Materialien wie Baumwolle.

Im Trend und Umdenken hinsichtlich nachhaltiger Mode spielt Leinen daher eine große Rolle. Nachhaltigkeit steht nicht nur für eine langlebige Qualität der Kleidungsstücke, sondern vor allem der Energieaufwand für ihre Herstellung sowie deren Auswirkungen auf die Natur sind wichtige Aspekte. Reiner Leinen gehört daher neben Bio-Baumwolle, Tencel™ und EcoVero™ Viskose zu den wichtigsten Materialien in der Fair Fashion-Bewegung.

Die Vorteile von Leinen

Der Vorteil der Leinenfasern besteht darin, dass sie sehr atmungsaktiv sind. Dadurch ist Leinen Kleidung im Sommer besonders angenehm zu tragen, denn natürliche Stoffe nehmen Feuchtigkeit besser auf und sind atmungsaktiver, wodurch man weniger ins Schwitzen kommt. Das Naturmaterial absorbiert unseren Schweiß und lässt feuchte Stellen schnell trocknen.

Zudem liegen Leinenkleider, Blusen und Hosen angenehm kühl auf der Haut auf, was sie zu idealen Begleitern im Sommer macht. Gleichzeitig verleiht Leinen jedem Outfit einen Hauch legere Eleganz und ist auch für Frauen mit empfindlicher Haut geeignet.

Leinen ist übrigens auch sehr widerstandsfähig und schmutzabweisend, was seine Pflege vereinfacht.

So vielfältig ist Leinenmode für Damen

Leinen verbindet man häufig mit Kleidern und Blazern, aber auch Sommerhosen mit weitem Bein, Shorts und Leinenblusen sind aktuell sehr gefragt. Die beliebtesten Farben sind Weiß und Beige, aber auch intensivere Farben wie Rot, Rosa oder sogar Türkis sind auf dem Vormarsch.

Ihnen fehlt noch die passende Auswahl in Ihrem Schrank? Entdecken Sie unsere aktuelle Kollektion und shoppen Sie unsere schönsten Kleider, Röcke, Hosen und Blusen aus Leinen unserer drei Marken im GERRY WEBER Online-Shop – ab Größe 36 und auch in großen Größen bis 54! Mit kostenloser Lieferung und Kauf auf Rechnung steht Ihrem Shoppingglück bei uns nichts im Wege.

Übrigens: Den ersten Schwung unserer Sommermode für Damen bekommen Sie aktuell günstig mit bis zu 50% Rabatt in der Sale-Kategorie!

Wie kombiniert man Kleidung aus Leinen?

Leinenkleidung für Damen ist vielfältig kombinierbar! Ob leger in der Freizeit als Hemdblusenkleid oder schick im Büro mit einem Leinenblazer: Auf diesen Stoff wollen Sie an heißen Tagen garantiert nicht mehr verzichten!

Casual-chic mit Leinen im Büro

Leinenstoffe sind perfekt für elegante Büro-Looks! Dank der kühlenden Wirkung von Leinen kommen Sie selbst bei hitzigen Meetings nicht so schnell ins Schwitzen und sehen dabei auch noch fantastisch aus! Bei den Farben empfehlen wir Ihnen für Business-Outfits gedeckte Farben, besonders Erdtöne wie Khaki, Beige, Camel und Weiß harmonieren hervorragend miteinander.

Je nach Dresscode haben Sie die Wahl, wie schick das Outfit wirken soll. In einer lockeren Arbeitsatmosphäre punkten Sie modisch immer mit einer leichten Tunika aus Leinenstoff zu einer wadenlangen Culotte und schönen Sandaletten. Der leichte Stoff in Kombination zur trendigen Hose mit dem weiten Bein sorgt den ganzen Tag lang für angenehmen Tragekomfort und viel Beinfreiheit.

An kühleren Tagen sind Blusenkleider mit langen Ärmeln tolle Alternativen. Wählen Sie dazu farblich passende Accessoires und eine elegante Tasche, die nicht zu groß und nicht zu klein ist. Bei den Schuhen können Sie auf klassische Slingback-Pumps oder Loafer zurückgreifen.

In ihrem Büro herrscht ein strengerer Dresscode? Kein Problem! Besonders Ensembles aus einer Leinenhose und dem passenden Blazer in Beige über einer ärmellosen Bluse gehören zu den angesagtesten Looks der Saison! Es muss allerdings nicht immer reiner Leinen sein. Auch Hemdblusen und Shirts aus Leinen-Mix können mit einer Satin-Front und ihrem natürlichen Glanz optische Highlights zu einer schwarzen Hose setzen, ohne dass Sie auf die Vorteile von Leinen verzichten müssen.

Übrigens stehen auch Leinenblusen aktuell hoch im Kurs! Ob mit Ärmeln oder ärmellos, verführerisch mit Off-Shoulder-Ausschnitt, feminin mit Schluppe oder klassischem V-Ausschnitt: Mit Blusen-Modellen aus Leinen sehen Sie immer top gestylt aus und beweisen Trendbewusstsein. Oberteile mit einer weiteren Passform bringen Sie zudem nicht so schnell ins Schwitzen.

Leinen in der Freizeit kombinieren

Bei Casual-Looks können Sie es auch mit Farben krachen lassen! Ob strahlendes Gelb oder Blau, verführerisches Rot oder leuchtendes Grün: Leinenkleidung überzeugt mit seiner Palette an verschiedenen Farben – und auch Mustern! Ob bunte Leinenkleider mit Blumenmuster, gestreifte Leinen-Shirts oder tropische Prints auf weißen Hosen: Mit gemusterter Bekleidung punkten Sie sowohl im Park als auch am Strand!

Sportliche, elastische Shorts und Bermudas aus Leinen kombiniert zu einer luftigen Tunika sind ideal für Ausflüge zum See, besonders mit Häkeltops im Ethno-Stil ist der Look perfekt für heiße Tage. Dazu passt ein offener Schuh wie Keilsandaletten oder Espadrilles.

Bei einem Dinner mit Ihren Freundinnen werden Sie hingegen mit einem leichten Leinenkleid oder einem Rock in A-Linien-Form kombiniert zu einem Top aus Spitze bewundernde Blicke ernten werden!

Wie wäscht man Leinen Kleidung?

Leinen ist zum Glück nicht besonders anfällig für Flecken, aber natürlich kann mal ein Missgeschick passieren. Ein Kaffeefleck auf einer weißen Bluse oder Schokoladenflecke auf Ihrer neuen Leinenhose sind mehr als ärgerlich und müssen zeitnah behandelt werden. Wichtig: Achten Sie immer auf die Pflegehinweise im Etikett.

Allgemein empfiehlt sich hier der Schonwaschgang, weil das Gewebe so nur gering geschleudert wird, wodurch die Fasern geschützt werden. Zum Trocknen können Sie Ihre Leinenblusen aufhängen oder Leinenhosen sogar einfach in ein Frotteehandtuch wickeln. Wir empfehlen, die Leinenkleidung zu bügeln, solange sie noch leicht feucht ist. Leinenkleider, Hosen, Tuniken und Co. in den Trockner zu geben, ist daher nicht ratsam.

Leinen Looks

Leinen Looks

Das Trendmaterial des Sommer:
Nachhaltiger Leinen ist bei Hitze besonders angenehm zu tragen!


Hängerkleid aus Leinen
Leinenkleid mit Blumenmuster
Leinenkleid mit Blumenmuster
7/8 Hose mit Saumumschlag
Kleid aus Leinen-Mix
Wickelkleid aus reinem Leinen
Weite 7/8 Hose
Geblümte Oversize Bluse
Shirt mit Satin-Front
3/4 Hose aus Leinen
Blazer aus Leinen-Mix
1/2 Arm Bluse mit Blumen
3/4 Hose aus Leinen
Weite 3/4 Hose aus Viskose-Leinen-Mix
Leinenhose mit Paperbag-Bund Lounge Pants High
Hemd aus reinem Leinen
Sportive Leinen-Jacke
Bermuda mit Saumumschlag
Geblümter Rock aus Leinen
Gemusterter Jumpsuit
Weite 7/8 Hose
Lange 3/4 Arm Bluse aus reinem Leinen
Weite Hose aus Leinen Viskose
Weite 3/4 Hose aus Leinen
Shirt mit Leinenanteil
Bermuda aus Leinen-Mix Shorts High
Weite Hose aus Leinen Viskose
Rock mit Bindegürtel aus Lyocell
Blazermantel aus Leinen-Baumwolle
Hose mit Baumwolle und Leinen
Shirt mit Leinenanteil
Blazerjacke aus Leinen
Blazer mit Revers
Hochgeschlossene Blazerjacke
Bermuda mit Paperbag-Bund
Bermuda aus Lyocell-Leinen
1/2 Arm Shirt mit Mottostickerei
Ausgestelltes Blusentop aus Viskose-Leinen-Mix
Overall mit Revers aus Leinen-Mix
Bermuda aus Lyocell-Leinen
Rock mit Bindegürtel
Top mit Tunnelband
Geringeltes 3/4 Arm Shirt aus Leinen
Gestreifte Bluse aus Leinen
Hemdblusenkleid aus Leinen
1/2 Arm Hemdbluse aus Leinen
Tunika aus reinem Leinen

Must-have im Sommer 2020: Kleidung aus Leinen

Der nachhaltige Stoff Leinen feiert diesen Sommer seinen großen Durchbruch. Kleidung aus reinem Leinen ist begehrt wie nie! Wieso auch Sie bei Ihrer Sommerkleidung nicht auf Leinen verzichten sollten, was den Stoff so angenehm macht und wie man luftig geschnittene Leinen Kleidung kombiniert, erfahren Sie hier bei uns!

Was ist Leinen?

Der Stoff Leinen – auch bekannt als Flachs – wird aus den Bastfasern der Pflanze "Echter Lein" hergestellt. Leinen ist ein natürliches Material, das sehr umweltschonend hergestellt wird. Die Pflanze ist sehr robust, weshalb man bei ihrem Anbau deutlich weniger Pestizide und Dünger benötigt als beim Anbau anderer Materialien wie Baumwolle.

Im Trend und Umdenken hinsichtlich nachhaltiger Mode spielt Leinen daher eine große Rolle. Nachhaltigkeit steht nicht nur für eine langlebige Qualität der Kleidungsstücke, sondern vor allem der Energieaufwand für ihre Herstellung sowie deren Auswirkungen auf die Natur sind wichtige Aspekte. Reiner Leinen gehört daher neben Bio-Baumwolle, Tencel™ und EcoVero™ Viskose zu den wichtigsten Materialien in der Fair Fashion-Bewegung.

Die Vorteile von Leinen

Der Vorteil der Leinenfasern besteht darin, dass sie sehr atmungsaktiv sind. Dadurch ist Leinen Kleidung im Sommer besonders angenehm zu tragen, denn natürliche Stoffe nehmen Feuchtigkeit besser auf und sind atmungsaktiver, wodurch man weniger ins Schwitzen kommt. Das Naturmaterial absorbiert unseren Schweiß und lässt feuchte Stellen schnell trocknen.

Zudem liegen Leinenkleider, Blusen und Hosen angenehm kühl auf der Haut auf, was sie zu idealen Begleitern im Sommer macht. Gleichzeitig verleiht Leinen jedem Outfit einen Hauch legere Eleganz und ist auch für Frauen mit empfindlicher Haut geeignet.

Leinen ist übrigens auch sehr widerstandsfähig und schmutzabweisend, was seine Pflege vereinfacht.

So vielfältig ist Leinenmode für Damen

Leinen verbindet man häufig mit Kleidern und Blazern, aber auch Sommerhosen mit weitem Bein, Shorts und Leinenblusen sind aktuell sehr gefragt. Die beliebtesten Farben sind Weiß und Beige, aber auch intensivere Farben wie Rot, Rosa oder sogar Türkis sind auf dem Vormarsch.

Ihnen fehlt noch die passende Auswahl in Ihrem Schrank? Entdecken Sie unsere aktuelle Kollektion und shoppen Sie unsere schönsten Kleider, Röcke, Hosen und Blusen aus Leinen unserer drei Marken im GERRY WEBER Online-Shop – ab Größe 36 und auch in großen Größen bis 54! Mit kostenloser Lieferung und Kauf auf Rechnung steht Ihrem Shoppingglück bei uns nichts im Wege.

Übrigens: Den ersten Schwung unserer Sommermode für Damen bekommen Sie aktuell günstig mit bis zu 50% Rabatt in der Sale-Kategorie!

Wie kombiniert man Kleidung aus Leinen?

Leinenkleidung für Damen ist vielfältig kombinierbar! Ob leger in der Freizeit als Hemdblusenkleid oder schick im Büro mit einem Leinenblazer: Auf diesen Stoff wollen Sie an heißen Tagen garantiert nicht mehr verzichten!

Casual-chic mit Leinen im Büro

Leinenstoffe sind perfekt für elegante Büro-Looks! Dank der kühlenden Wirkung von Leinen kommen Sie selbst bei hitzigen Meetings nicht so schnell ins Schwitzen und sehen dabei auch noch fantastisch aus! Bei den Farben empfehlen wir Ihnen für Business-Outfits gedeckte Farben, besonders Erdtöne wie Khaki, Beige, Camel und Weiß harmonieren hervorragend miteinander.

Je nach Dresscode haben Sie die Wahl, wie schick das Outfit wirken soll. In einer lockeren Arbeitsatmosphäre punkten Sie modisch immer mit einer leichten Tunika aus Leinenstoff zu einer wadenlangen Culotte und schönen Sandaletten. Der leichte Stoff in Kombination zur trendigen Hose mit dem weiten Bein sorgt den ganzen Tag lang für angenehmen Tragekomfort und viel Beinfreiheit.

An kühleren Tagen sind Blusenkleider mit langen Ärmeln tolle Alternativen. Wählen Sie dazu farblich passende Accessoires und eine elegante Tasche, die nicht zu groß und nicht zu klein ist. Bei den Schuhen können Sie auf klassische Slingback-Pumps oder Loafer zurückgreifen.

In ihrem Büro herrscht ein strengerer Dresscode? Kein Problem! Besonders Ensembles aus einer Leinenhose und dem passenden Blazer in Beige über einer ärmellosen Bluse gehören zu den angesagtesten Looks der Saison! Es muss allerdings nicht immer reiner Leinen sein. Auch Hemdblusen und Shirts aus Leinen-Mix können mit einer Satin-Front und ihrem natürlichen Glanz optische Highlights zu einer schwarzen Hose setzen, ohne dass Sie auf die Vorteile von Leinen verzichten müssen.

Übrigens stehen auch Leinenblusen aktuell hoch im Kurs! Ob mit Ärmeln oder ärmellos, verführerisch mit Off-Shoulder-Ausschnitt, feminin mit Schluppe oder klassischem V-Ausschnitt: Mit Blusen-Modellen aus Leinen sehen Sie immer top gestylt aus und beweisen Trendbewusstsein. Oberteile mit einer weiteren Passform bringen Sie zudem nicht so schnell ins Schwitzen.

Leinen in der Freizeit kombinieren

Bei Casual-Looks können Sie es auch mit Farben krachen lassen! Ob strahlendes Gelb oder Blau, verführerisches Rot oder leuchtendes Grün: Leinenkleidung überzeugt mit seiner Palette an verschiedenen Farben – und auch Mustern! Ob bunte Leinenkleider mit Blumenmuster, gestreifte Leinen-Shirts oder tropische Prints auf weißen Hosen: Mit gemusterter Bekleidung punkten Sie sowohl im Park als auch am Strand!

Sportliche, elastische Shorts und Bermudas aus Leinen kombiniert zu einer luftigen Tunika sind ideal für Ausflüge zum See, besonders mit Häkeltops im Ethno-Stil ist der Look perfekt für heiße Tage. Dazu passt ein offener Schuh wie Keilsandaletten oder Espadrilles.

Bei einem Dinner mit Ihren Freundinnen werden Sie hingegen mit einem leichten Leinenkleid oder einem Rock in A-Linien-Form kombiniert zu einem Top aus Spitze bewundernde Blicke ernten werden!

Wie wäscht man Leinen Kleidung?

Leinen ist zum Glück nicht besonders anfällig für Flecken, aber natürlich kann mal ein Missgeschick passieren. Ein Kaffeefleck auf einer weißen Bluse oder Schokoladenflecke auf Ihrer neuen Leinenhose sind mehr als ärgerlich und müssen zeitnah behandelt werden. Wichtig: Achten Sie immer auf die Pflegehinweise im Etikett.

Allgemein empfiehlt sich hier der Schonwaschgang, weil das Gewebe so nur gering geschleudert wird, wodurch die Fasern geschützt werden. Zum Trocknen können Sie Ihre Leinenblusen aufhängen oder Leinenhosen sogar einfach in ein Frotteehandtuch wickeln. Wir empfehlen, die Leinenkleidung zu bügeln, solange sie noch leicht feucht ist. Leinenkleider, Hosen, Tuniken und Co. in den Trockner zu geben, ist daher nicht ratsam.