• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Retoure

Bekannt aus der Werbung   |   Unsere November-Kollektion   |  → Jetzt entdecken ←

Schließen
Weitere Marken

Schnell und einfach zu den Online Shops unserer weiteren Marken wechseln und die Lieblingsstyles in Ihrem Warenkorb direkt mitnehmen!

Dresscode HomeOffice
Dresscode

Was ziehe ich im Home Office an?

Der Look

Die Digitalisierung macht es möglich, dass wir nicht immer zwangsläufig im Büro anwesend sein müssen. Das Homeoffice als Arbeitsmodell hat sich immer mehr etabliert. Doch wie kleide ich mich im Homeoffice? Schick, lässig oder ganz gemütlich? 

Wichtig für den richtigen Look: fühlen Sie sich wohl. Wählen Sie ein Outfit in dem sie trotz der wohnlichen Umgebung arbeiten möchten. 

Wir empfehlen für einen angesagten Office-Look ein Kleid, kombiniert mit einer Strickjacke. Dieses Styling eignet sich nicht nur Zuhause bei der Arbeit am Notebook, sondern auch für ein spontan angesetztes Meeting.

Was ziehe ich an? Ein Kleid ist nicht nur im Büro, sondern auch Zuhause ein perfektes Kleidungstück für jede Jahreszeit. Ob sportlich oder elegant, ein Kleid trägt sich leicht und verspürt Gemütlichkeit. Zur kalten Jahreszeit, im Herbst und Winter, rundet eine Strickjacke den Look ab. Sie hält nicht nur warm, sondern bietet auch eine Menge Fashion-Optionen. Sie lässt sich zu Kleidern, Blusen und Shirts kombinieren. Ob lässig oder schick, eine Strickjacke ist der perfekte Begleiter für den Alltag. 

Entdecken Sie jetzt die aktuellsten Styles, in denen Sie sich im Homeoffice, sowie im Büro wohlfühlen. 

 

Homeoffice so geht's

Auch die Umgebung ist wichtig für die richtige Arbeitsatmosphäre. Hier einige Tipps, wie das Arbeiten Zuhause gelingt: 

  • Der eigene Rythmus: Arbeitsbeginn um 8.00 Uhr, aufstehen um 07.50 Uhr. Ein regelmäßiger Rhythmus ist für viele Bereiche der eigenen Gesundheit wichtig. Daher sollte man auch an Homeoffice Tagen seinen üblichen Ablauf beibehalten.

  • Einen Raum schaffen: Optimal ist ein extra Arbeitszimmer. Wer jedoch nicht über einen zusätzliche Raum verfügt, sollte den Arbeitsbereich durch z.B. einen Raumteiler abtrennen.
  • Bewegung hilft: der Weg zur Kantine, zum Drucker oder zum Parkplatz bleibt natürlich aus. Daher sollte man auf ausreichend Bewegung zwischen den Arbeitsschritten Acht geben.

  • Ein wenig Deko darf sein: Grundsätzlich gilt jedoch, auf Ablenkung zu verzichten. Dennoch sollte man sich auch an seinem Arbeitsplatz Zuhause wohlfühlen.