GERRY WEBER
4.72 5 11893
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 200 €
  • Sicheres Einkaufen
Was zieht man zur Weihnachtsfeier an

Was ziehe ich zur Weihnachtsfeier an?

Festliche Styling-Tipps für das Firmenevent des Jahres!
Endlich ist Adventszeit – und endlich können wir diese auch wieder gemeinsam feiern! Besonders im Büro werden Weihnachtsfeiern gerne genutzt, um das Gemeinschaftsgefühl nach all den Telefonkonferenzen und Videocalls der letzten Zeit wieder zu vertiefen. Doch mit dem Comeback der zwischenmenschlichen Kontakte müssen wir uns auch wieder mit einer der schwierigsten Stylingfragen überhaupt beschäftigen:
Was soll ich bloß zur Firmen-Weihnachtsfeier anziehen?

Dabei ist das doch der perfekte Anlass, um endlich mal wieder zu zeigen, was Ihr Kleiderschrank zu bieten hat! Ob drinnen oder draußen, sportlich oder elegant: Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie bei Kollegen und Chefs mit Ihrer Kleiderwahl punkten können.


Inhalt:

Festliche Styles mit WOW-Effekt

1. Dresscode oder kein Dresscode?

Ein edler Hosenanzug, das klassische kleine Schwarze oder ein Paillettenkleid? Die Wahl des Outfits steht und fällt vor allem mit der Location. Während in einem schicken Restaurant die Kombi aus Kleid + Pumps ein Garanten-Duo für einen gelungenen Look ist, würden Sie darin bei gemeinsamen Aktivitäten wie Kegeln oder Schlittschuhlaufen natürlich völlig fehl am Platz wirken.

Bereiten Sie sich daher gut auf den Abend vor: Gibt es eine formelle Einladung, so ist dort häufig ein Dresscode vermerkt, dem Sie unbedingt Beachtung schenken sollten. Was auch immer Ihre Firma mit Ihnen vorhat – wir zeigen Ihnen jetzt, wie Sie sich outfittechnisch am besten darauf vorbereiten können!

Festliche Garderobe

Ihr Arbeitgeber lässt es zu Weihnachten mal richtig krachen und hat eine exklusive Location gemietet? Dann lesen Sie sich die Einladung genau durch: Wird dort ein bestimmter Dresscode gewünscht oder zumindest um ein elegantes Erscheinungsbild gebeten? Festliche Kleidung auf einer Weihnachtsfeier klingt erstmal kaum überraschend, doch was genau heißt das, wenn es um konkrete Dresscodes geht? Werfen Sie sich in Schale! Raus aus den bequemen Jogpants und rein in ein schönes Abendkleid. Bei einer "festlich-eleganten" Garderobe ist ausdrücklich Abendgarderobe in dezenten Farben gewünscht – bei strenger Auslegung muss es sogar ein bodenlanges Kleid sein.

Herrscht in Ihrer Firma jedoch üblicherweise ein sehr lockerer Dresscode, so lässt sich das hier auch etwas freier auslegen und kürzere Cocktailkleider sind ebenfalls erlaubt. Sprechen Sie sich dazu am besten mit Ihren Kolleginnen ab.

Und die Herren der Schöpfung? Ihre männlichen Kollegen werden zur Feier des Tages im schnittigen Smoking erwartet.

Outfit für Weihnachtsfeiern im Büro

Weihnachtsfeiern im Büro

Bei Weihnachtsfeiern ist vor allem der Ort der Feier entscheidend für die Wahl des Outfits. Findet Ihre Weihnachtsfeier in den Büroräumen statt, so orientieren Sie sich am besten an der betrieblichen Kleiderordnung und legen noch eine elegante Schüppe obendrauf – ohne zu übertreiben.

Herrscht im Büro eine freie Kleiderwahl, so dürfen Sie auch zur weihnachtlichen Feier etwas kreativer sein und eine persönliche Note in Ihr Outfit einfließen lassen.

Geht es kleidungstechnisch bereits im Büroalltag sehr seriös zu, sollten Sie auch zur Weihnachtsfeier nicht übertreiben und sich extravagante Outfits für die Silvesterfeier mit Ihren Freunden aufheben. Das kleine Schwarze passt immer: Ein schlichtes Midikleid mit V-Ausschnitt ist ein Immer-Schick-Look, auf den Sie sich verlassen können.
Immer ein guter Kompromiss: Der Dresscode Smart Casual. Die perfekte Mischung zwischen Sportlichkeit und leichter Eleganz, mit der Sie nie over- oder underdressed sind – das gilt auch für Geschäftsreisen und After-Work-Partys! Das erfüllt ein Hosenanzug in Kombination mit lässigen Sneakern ebenso gut wie ein hochwertiger Kaschmirpulli zur schwarzen Jeans und edlen Chelsea Boots. Doch was gehört sonst noch zur Smart Casual Garderobe und was nicht?
Stoffhosen, Jeans mit dunkler Waschung, Midiröcke, Blusen, Blazer
✔ Pullover und Strickjacken aus hochwertigen Materialien wie Kaschmir
Knieumspielende Kleider in gedeckten Farben
✔ Pumps, Loafer, Chelsea Boots oder saubere Sneaker
✘ Destroyed Jeans
✘ Print- und Sloganshirts sowie Oversize-Pullover
✘ Sandalen und Cowboyboots
✘ Rucksäcke

Legere Weihnachtsfeiern: Die Location bestimmt den Look

Muss es zur Weihnachtsfeier ein Kleid sein?
  • im Restaurant: Bei Weihnachtsfeiern in einer Gaststätte können Sie frei entscheiden, ob Sie lieber eine Hose, ein Kleid oder einen Rock tragen. Achten Sie nur auf feine Materialien – Samt, Chiffon oder Seide passen zum festlichen Anlass besonders gut.

    Bleiben Sie klassisch bei den Schuhen: Hohe Stiefel, Pumps oder Chelsea Boots komplettieren das edle Weihnachtsfeier-Outfit. Sollte in der Location noch eine Tanzfläche für Sie und Ihre Kollegen freigemacht worden sein, so nehmen Sie zur Sicherheit noch ein Paar flache Schuhe mit, um ohne schmerzende Füße das Tanzbein schwingen zu können!

    Das Finish erfolgt immer mit dem passenden Make-up: Auch hier können Sie die feierliche Stimmung widerspiegeln – ein Highlighter auf den Wangen oder ein leicht glitzernder Lidschatten ergänzen Ihren schicken Look wunderbar!
  • auf dem Weihnachtsmarkt: Trotz Eiseskälte zieht es Sie geschlossen nach draußen auf den Weihnachtsmarkt oder zum Schlittschuhlaufen? Dann gilt: Obendrüber warm, untendrunter casual chic. Ein langer Steppmantel samt Schal, Handschuhen und Mütze sind hier absolut Pflicht und erlaubt, damit Sie übers Wochenende nicht mehr als einen kleinen Kater auskurieren müssen. Untendrunter muss es bei Weihnachtsfeiern an der frischen Luft definitiv kein Kleid sein – eine schöne Stoffhose mit passender Bluse, einen Hosenanzug zum Samt-Blazer oder einen feinen Midirock zum Rollkragenpullover zu kombinieren ist absolut angemessen.

  • sportliche Aktivitäten: Sport statt Schlemmen steht bei vielen Abteilungsfeiern ebenfalls hoch im Kurs. Beim Kegeln oder Paintballspielen gilt selbstverständlich die Regel: Lockere Runde = lockerer Dresscode. Hier sollte das Outfit in erster Linie zur Aktivität passen und genügend Bewegungsfreiheit bieten. Wer nicht auf einen schicken Touch verzichten möchte, kann einen Casual Look mit Jeans ganz schnell durch einen hochwertigen Pullover oder eine Kombination aus Spitzen-Top / Blusenshirt + (Seiden-)Cardigan upgraden.
Roter Weihnachtspullover für eine Mottoparty

Weihnachtsfeier mit Motto

Bei lockeren Mottoparties gilt: Mehr ist mehr! Hier können Sie es einmal richtig krachen lassen und zeigen, was Ihre weihnachtliche Trickkiste im heimischen Schrank zu bieten hat. Besonders beliebt sind die sogenannten "Ugly Sweater" – knallbunte Pullover mit weihnachtlichen Motiven wie Rentieren, dem Weihnachtsmann oder auch dem Grinch.

Vervollständigen können Sie das Outfit mit allerlei Accessoires: Haarreifen mit Rentiergeweih, Christbaumkugeln als Ohrringe, klassische Nikolausmützen oder blinkende Weihnachtsbaum-Broschen.

Der Vorteil: Bei Mottoparties müssen Sie keine Angst haben, mit Ihrem Styling daneben zu liegen. Einziger Fauxpas: Nicht mitzumachen!

2. Do's & Don'ts bei der Weihnachtsfeier

Zwischen angemessen, overdressed und grenzwertig liegt bei Betriebsfeiern oft ein schmaler Grat, deshalb haben wir Ihnen hier noch einmal die wichtigsten Punkte auf einen Blick zusammengefasst:

Do's

✔ Die Location berücksichtigen: Was passt zum Veranstaltungsort?
✔ An den gewünschten Dresscode / an das Motto halten
✔ Ohne Vorgabe: den Alltagsdresscode upgraden
✔ Absprachen mit Kolleginnen: "Was tragt ihr?"
✔ Dezente Farben wie Schwarz, dunkles Blau, Grün oder Rot
✔ Glitzer in Maßen: Ein Teil reicht!

Don'ts

✘ Zu viel Haut zeigen: V-Ausschnitt statt Cut-Outs, Midi- statt Minilänge
✘ Grelle Farben: Keine Neonfarben
✘ Zu viel Glitzer: Nicht heller als der Weihnachtsbaum strahlen
✘ Sehr starkes Make-up: Weniger ist mehr.

3. Outfit-Ideen für die Weihnachtsfeier

Von Casual-Chic im Strickkleid bis hin zum glamourösen Plisseerock – in unseren Looks feiert es sich besonders gut!