• Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Versand & Retoure
  • Sicheres Einkaufen
  • Kostenloser Versand & Rückversand
  • Sicher einkaufen mit Kauf auf Rechnung
  • Größtes GERRY WEBER Sortiment weltweit
Hahnentrittmuster kombinieren
Das Trendmuster für den Herbst 2020!

Hahnentritt

Was ist Hahnentritt
und wie kann man es kombinieren?
Genug von Blümchen, Punkten und Streifen?
Der Sommer neigt sich dem Ende zu, also begrüßen Sie mit uns das Trendmuster für Herbst und Winter 2020/2021 – Hahnentritt!

Die auffälligen Karos sind eine tolle Alternative zu klassischen Karomustern wie dem Prince-of-Wales-Check, Pepita oder Vichy und in allen Größen ein toller Hingucker! Ob auf Mänteln, Blusen, Hosen oder Blazern: Auf den Modetrend Hahnentritt wollen wir in der nächsten Zeit nicht verzichten!
Was ist Hahnentrittmuster?

Was ist das Hahnentrittmuster?

Hahnentritt gehört zu den klassischen Karomustern. Es handelt sich um zweifarbige, gebrochene Karos mit verlängerten Ecken, die in einem Zackenmuster angeordnet sind.

Seinen Namen verdankt das Hahnentrittmuster daher seiner Ähnlichkeit mit dem Krallenabdruck eines Hahnes.

Charakteristisch für den Print ist seine besondere Anordnung der Kästchen: Die Ecken werden rechtwinklig durch kleine horizontale und vertikale Verlängerungen miteinander verbunden.

Die Besonderheit des zeitlos-eleganten Musters liegt in seiner Herstellung: Der Stoff wird in einer Leinwandbindung gewebt. Durch diese spezielle Webstruktur entsteht der gleichmäßig angeordnete Rapport. Die Größe der „Krallenabdrücke“ variiert je nach Struktur.

Woher stammt das Hahnentrittmuster?

Hahnentritt (englisch „houndstooth“, französisch „pied-de-poule“) stammt ursprünglich aus Schottland und hielt Anfang des 20. Jahrhunderts Einzug in die Herrenmode. Erst 1947 macht der französische Modeschöpfer Christian Dior das Muster auch in der Damenmode salonfähig und begeisterte mit seinem zeitlosen „New Look“ Mode-Ikonen wie Audrey Hepburn und Jackie Kennedy.

Kleidung mit Hahnentrittmuster online shoppen:

In welchen Farben trägt man Hahnentritt?

Das klassische Hahnentrittmuster erscheint in zeitlosem Schwarz-Weiß. Ob auf Röcken, Mänteln, Blazern, Hosen oder Kleidern: Schwarz-weißer Hahnentritt wirkt immer stilvoll.

Mittlerweile haben sich jedoch auch andere Farbkombinationen durchgesetzt: Auch in Brauntönen gehaltenes Hahnentrittmuster verleiht Ihren Outfits einen schicken Touch, was diese Farben für Business-Outfits prädestiniert. Wer es mutiger mag, greift auf Hahnentritt in Blau oder Rot zurück. Auch auf Jeans macht das ausgefallene Karomuster ordentlich was her!

Wie unterscheidet sich Hahnentritt von anderen Karomustern?

Hahnentritt wird häufig mit ähnlichen Mustern wie Pepita und Vichy-Karo verwechselt, die eine verwandte Musterung und Farbgebung aufweisen. Bei Pepita und Vichy stehen die einzelnen Karos allerdings diagonal zueinander, im Gegensatz dazu wird das Hahnentrittmuster in einem rechten Winkel angeordnet.

Styling-Tipps: Was passt zu Hahnentritt?


Das klassische Karomuster lässt sich ganz leicht zu verschiedenen Anlässen kombinieren! Wichtig dabei ist: Hahnentritt ist ein Einzelgänger und nicht für die Kombination mit anderen Mustern geeignet. Hahnentritt mit Hahnentritt kombinieren ist hingegen ein modisches Must-do!
Wie kombiniert man das Hahnentrittmuster?

So modern ist Hahnentritt!

Klassisch = bieder? Nicht mit Hahnentritt!

Mit ein paar einfachen Tipps machen Sie Ihr kariertes Outfit zu einem modernen Hingucker! Wichtig dabei sind gekonnte Stilbrüche: Kombinieren Sie einen Hahnentritt-Blazer zu einem angesagten Faltenrock und sportlichen weißen Sneakern – schon wirkt der Look mit dem Krähenfuß-Motiv cool und trendy!

Auch knallige Farben wie Pink oder Rot, Kunstleder, Jeans im Used-Look oder dekorative Details aus Organza sind erwünscht, um ein kontrastreiches Outfit mit Hahnentritt zu stylen.

Hahnentrittmuster im Büro kombinieren

Hahnentritt im Büro kombinieren

Durch sein elegantes Design ist das klassische Muster natürlich ein absolutes Must-have für stylische Business-Looks. Vor allem kleinflächige Muster sind hier gefragt, um nicht too much zu wirken. Ob als gemusterter Zweiteiler wie einem Hosenanzug oder als Kostüm zur weißen Bluse: Der Muster-Trend mit Karos ist im Büro besonders beliebt und macht Sie ohne viel Aufwand zu einem stilvollen Eyecatcher. So überzeugen Sie in wichtigen Meetings auch optisch mit Ihrem Auftritt!

Achten Sie bei einem zweiteiligen Ensemble nur darauf, Schmuck und Schuhe schlicht zu halten. Eine dezente goldfarbene Halskette und kleine Ohrstecker reichen, um die Eleganz des Outfits zu unterstreichen. Dazu farblich passende Loafer oder Pumps und eine Henkeltasche, fertig ist der Look!

Es muss allerdings nicht immer ein Einteiler sein: Auch als Einzelakteure überzeugen Kleider, Röcke, T-Shirts, Jacken, Blusen und Hosen mit Hahnentrittmuster!

Hahnentritt schick kombinieren

Wie trägt man Hahnentritt elegant?

Elegant, aber bitte nicht spießig?! Für besondere Anlässe oder eine schicke Party ist das Hahnentrittmuster perfekt, um dem Outfit die nötige Portion Eleganz verleihen, jedoch sollten Sie immer an einen gepflegten Stilbruch denken.

Setzen Sie am besten nur ein gezieltes Kleidungsstück mit schwarz-weißem Hahnentritt ein und wählen Sie dazu schlichte Teile in Schwarz.
Unser Favorit: Greifen Sie zu einem Oberteil mit dem schönen Rapport und brechen Sie den Look stilvoll mit einem schwarzen Mini- oder Midi-Rock in Lederoptik auf! Dazu ein unifarbener Kurzmantel, dezenter Schmuck und eine Clutch. Bei den Schuhen haben je nach Jahreszeit die Wahl zwischen filigranen Riemchensandaletten und schicken Stiefeletten.

Zum Outfit

Accessoires mit Hahnentrittmuster kombinieren

Für Einsteiger:
Accessoires mit Hahnentritt kombinieren

Der Print ist ein Neuzugang in Ihrem Kleiderschrank und Sie wollen es erst einmal langsam angehen lassen? Kein Problem! Tasten Sie sich mit Accessoires in Hahnentritt-Optik langsam an den karierten Klassiker heran. Besonders gemusterte Tücher peppen jedes schlichte Outfit auf und ziehen die Blicke auf sich.

Unterstützen können Sie den Look mit farblich zum Tuch passendem Nagellack und Lippenstift und auch mit den Schuhen lassen sich schöne farbige Akzente setzen. So machen Sie selbst aus einem schwarzem Kleid einen absoluten Eyecatcher!

Do’s bei Hahnentritt:

  • In Schwarz und Weiß wirkt das Muster immer elegant
  • Wählen Sie ein auffälliges Teil und bauen Sie Ihren Style darauf auf
  • Setzen Sie dazu farbige Akzente mit Tüchern, Handtaschen und Schuhen

Don’ts bei Hahnentritt:

  • Tragen Sie nicht mehr als zwei Teile mit Hahnentritt
  • Vermeiden Sie Mustermixe – Hahnentritt ist ein Einzelgänger
  • Verzichten Sie auf zu wilde Farbkombinationen

Fazit: So kombiniert man das Hahnentrittmuster

Klassisch-elegant, zu jedem Anlass passend und perfekt für jedes Alter, jede Figur und Größe – mehr kann man von einem Trendmuster nicht erwarten!
Stöbern Sie durch unsere Kategorien und entdecken Sie die karierte Mode unserer aktuellen Kollektion im GERRY WEBER Online-Shop.